Mütterliches Rauchen und psychologische Merkmale bei Kindern und Erwachsenen

Mütterliches Rauchen und psychologische Merkmale bei Kindern und Erwachsenen

DOCUMENTALES INTERESANTES ツ???? LAS DROGAS Y SUS EFECTOS,EFECTOS DE LAS DROGAS,DROGAS,DOCUMENTALES (Oktober 2018).

Anonim

Mütterliche Rauchgewohnheiten wurden mit mehreren psychologischen Problemen bei Nachkommen in Verbindung gebracht, aber Forscher von der Universität von Missouri glauben, dass Störfaktoren eine wichtigere Rolle spielen könnten als die direkte Wirkung des Rauchens während der Schwangerschaft. Die Studie wurde in der Zeitschrift Behaviour Genetics veröffentlicht .

Das Forschungsteam hat eine große repräsentative Stichprobe von Kindern in den Vereinigten Staaten in ein Wachstumskurvenmodell eingebunden. Geschwisterpaare wurden für die Studie verwendet. Die Forscher bemerkten Auswirkungen auf die Nachkommen, die direkt mit dem Rauchen der Mutter während der Schwangerschaft in Verbindung gebracht wurden, aber wenn familiäre Merkmale (Störfaktoren) in Betracht gezogen wurden, waren nicht alle Wirkungen gleich.

Schlussfolgerung: Störfaktoren wie Umwelt und Genetik spielen möglicherweise eine wichtigere Rolle bei der Wirkung des Rauchens von Müttern während der Schwangerschaft auf psychologische und kognitive Ergebnisse als einfache Exposition gegenüber Rauch. Mit den familiären Variablen veränderten sich auch die Auswirkungen auf die Nachkommen.

Quelle: Ellingson JM, Gute Nacht JA, Van Hulle CA, Waldman ID, D'Onofrio BM. Eine Geschwister-Vergleichsstudie des Rauchens während der Schwangerschaft und Kindheit psychologischer Merkmale. Behav Genet. 2013 2. Oktober.

  • PubMed