Körperliche Aktivität, Schwangerschaft Gewichtszunahme und Schwangerschaftsdiabetes

Körperliche Aktivität, Schwangerschaft Gewichtszunahme und Schwangerschaftsdiabetes

Schwangerschaftsdiabetes (Oktober 2018).

Anonim

Frauen mit Schwangerschaftsdiabetes haben ein erhöhtes Risiko für übermäßige Gewichtszunahme in der Schwangerschaft, ein erhöhtes Gewicht des Fötus und Schwierigkeiten beim Abnehmen nach der Entbindung. Die Forscher haben kürzlich eine Studie mit 790 Frauen abgeschlossen, in denen die Gewichtszunahme bei Frauen mit Frauen verglichen wurde, die während der Schwangerschaft trainierten, und bei Frauen, bei denen dies nicht der Fall war. Die Ergebnisse der Studie wurden in der Zeitschrift Clinical Medicine and Research veröffentlicht .

Körperliche Aktivitätsberichte wurden von Studienteilnehmern unter Verwendung des PPAQ (Pregnancy Physical Activity Questionnaire) gesammelt. Frauen berichteten über Aktivitäten wie Yoga, Schwimmen, Jogging, Walking und Mannschaftssportarten. Bei den trainierten Frauen war das Risiko der Gewichtszunahme im oberen Quartil reduziert. Die Reduktion trat bei allen Frauen auf, die von körperlicher Aktivität berichteten, unabhängig von der spezifischen körperlichen Aktivität.

Schlussfolgerung: Bewegung ist für die meisten schwangeren Frauen gesund, aber besonders wichtig für Frauen mit Schwangerschaftsdiabetes. Daly-Übungen können die Gewichtszunahme in der Schwangerschaft reduzieren, was sich unmittelbar auf das Gewicht und den Gewichtsverlust des Fötus nach der Geburt auswirken kann.

Quelle: Ehrlich S, Sternfeld B, Hu KU, Hed- derson M, Mevi A, Brown S, Kubo A, Ferrara A. A3-4: Sportliche Freizeitbeschäftigung und Gewichtszunahme bei Frauen mit Schwangerschaftsdiabetes. Clin Med Res. 2013 Sep; 11 (3): 170.

  • PubMed