Fruchtbarkeit zunehmend möglich, nachdem Kindheits-Krebs geschlagen worden ist

Fruchtbarkeit zunehmend möglich, nachdem Kindheits-Krebs geschlagen worden ist

Esoteric Agenda - Best Quality with Subtitles in 13 Languages (November 2018).

Anonim

Krebs ist nie eine gute Nachricht und es kommt mit einer Extraportion Herzschmerz, wenn es ein Kind ist, das die Diagnose bekommt. Verbesserungen in der Krebstherapie im Laufe der Jahre haben Chemotherapie und Strahlentherapie weniger invasiv und weniger destruktiv als noch vor ein paar Jahrzehnten gemacht; Die Natur eines schnell wachsenden kindlichen Körpers bedeutet jedoch, dass diese Therapien mit aller Macht angreifen und das Kind oft unfruchtbar machen. Kinder, die Krebs überleben, leben jetzt auch länger bis ins Erwachsenenalter, wo die Sorge um Unfruchtbarkeit dramatische Auswirkungen auf die Lebensqualität hat.

Im August 2013 veröffentlichte die britische medizinische Fachzeitschrift Lancet Oncology die Ergebnisse einer Studie, wonach bis zu zwei Drittel der weiblichen Überlebenden von Krebserkrankungen im Kindesalter nach ihrer Volljährigkeit Hilfe bei Unfruchtbarkeit suchten. Dieser Prozentsatz entspricht der Rate von Frauen in der Allgemeinbevölkerung, die ähnliche Versorgung suchen. Dr. Lisa R. Diller drängt Kinderkrebsüberlebende, sofort Hilfe zu suchen, wenn eine Schwangerschaft gewünscht wird. Diller, Hauptautor der Lancet-Studie, ist auch Chief Medical Officer des Dana-Farber / Boston Children's Cancer and Blood Disorders Center.

Diller beschreibt die Eierstöcke als einen Schlag während der Krebsbehandlung in der Kindheit, aber die Elastizität des jungen Körpers bedeutet, dass viele Frauen natürlich ein gewisses Maß an Fruchtbarkeit zurückgewinnen. Einige von ihnen werden ohne Anstrengung schwanger werden, aber andere brauchen möglicherweise eine medizinische Intervention, um irgendwelche medizinischen Hürden zu überspringen, die von dem früheren Kampf mit Krebs übrig sind.

Dr. Hal C. Danzer sieht die gleiche Belastbarkeit bei männlichen und weiblichen Überlebenden von Krebs im Kindesalter. Danzer, ein reproduktiver Endokrinologe am Southern California Reproductive Center, findet das Alter und die Fortpflanzungsreife des Kindes zu dem Zeitpunkt, an dem Krebs diagnostiziert wird, die Fruchtbarkeit im Erwachsenenalter beeinflussen.

Die Langzeitüberlebensrate für ein krebskrankes Kind beträgt heute etwa 80 Prozent, was das Problem der Fruchtbarkeit im Erwachsenenalter zu einem realistischen Thema macht. Etwa zwei Drittel aller Kinder, bei denen Krebs diagnostiziert wurde, erhalten Beratung über die Fruchtbarkeit und die langfristigen Fortpflanzungseffekte ihrer Krebsbehandlungen, bevor die Behandlung überhaupt beginnt.

Wenn erwartet wird, dass Krebsbehandlungen die Fortpflanzungsorgane eines Kindes mit reproduktiver Reife beeinflussen, wählt eine wachsende Anzahl von Patienten Spermien, Eier, sogar Embryonen für die zukünftige Verwendung zu ernten und einzufrieren. Bei jüngeren Kindern, die vor der Pubertät diagnostiziert wurden, können Eierstock- und Hodengewebe zur Implantation eingefroren werden, wenn das Kind erwachsen ist und bereit ist, eine Familie zu gründen.

Der Prozess des Einfrierens dieser reproduktiven Gewebe kann entmutigend erscheinen, beginnend bei ungefähr $ 10.000, aber finanzielle Unterstützung, einschließlich freie Fruchtbarkeitsmedikationen, ist manchmal durch gemeinnützige Programme wie Herzschlag und fruchtbare Hoffnung verfügbar. Manchmal werden Kinderwunschkliniken ihre Raten auch an Krebsüberlebende absetzen.

Quellen:

  • Barton SE, Najita JS, Ginsburg ES, Leisenring WM, Stovall M, Weathers RE, Sklar CA, Robison LL, Diller L. Unfruchtbarkeit, Unfruchtbarkeitsbehandlung und das Erreichen der Schwangerschaft in
    weibliche Überlebende von Krebs im Kindesalter: ein Bericht aus dem Kinderkrebs
    Survivor Study-Kohorte. Lancet Oncol . 2013 Aug; 14 (9): 873-81
  • O'Connor, Anahad. "Nach Krebs ist Fertilität oft in Reichweite." Die New York Times . 23. September 2013. Web. 4. Oktober 2013.