Lass dich nicht von diesen 6 Schwangerschaftssymptomen fälschen

Lass dich nicht von diesen 6 Schwangerschaftssymptomen fälschen

Unser Kinderwunsch Tagebuch | Schnell Schwanger werden! | Isabeau (Oktober 2018).

Anonim

Ernsthaft, gibt es etwas Komplizierteres als den Körper einer Frau? Gerade im gebärfähigen Alter kann es so aussehen, als würde jeden Tag etwas Neues geschehen. Für einige Frauen ist der Menstruationszyklus vorhersehbar, kommt und geht auf einem ziemlich gleichmäßigen Kiel; Andere hingegen erleben physische und emotionale Turbulenzen der Jekyll-and-Hyde-Art. So oder so, immer wenn etwas Neues oder Anderes zu spüren ist, gibt es immer die Frage
lauert im Hinterkopf: Ist das normal oder bin ich schwanger?

Diese sechs Symptome der Schwangerschaft sind klassisch, obwohl sie nicht immer eine darstellen
Schwangerschaft. Manchmal können die täglichen Schwierigkeiten des täglichen Lebens Symptome hervorrufen, die Sie glauben lassen, schwanger zu sein. Lass dich nicht von diesen Symptomen veräppeln, aber lass sie überprüfen, ob sie bestehen bleiben.

  1. Du bist spät
    Nach den Lehrbüchern dauert der durchschnittliche Menstruationszyklus 28 Tage, aber diese Zeitachse ist nicht in Stein gemeißelt. Es gibt keine Lehrbuchfrauen und keine Lehrbuchmenstruationszyklen. Die Belastungen des täglichen Lebens können Hormone auf eine Weise beeinflussen, die den Zyklus beschleunigt oder verlangsamt. Sowohl guter Stress - neue Liebe, neuer Job, Traumurlaub in Paris - als auch schlechter Stress können das beeinflussen. Jedes Mal, wenn das Leben sich verändert, ist es nicht ungewöhnlich, dass es den Menstruationszyklus beeinflusst.
  2. Erschöpfung
    Stress wiederum belastet sein Energieniveau, so dass Veränderungen in der Außenwelt, insbesondere stressige Veränderungen, die Qualität unseres Schlafes beeinflussen. Manchmal ist anhaltende Müdigkeit das einzige Symptom einer geringgradigen Infektion oder ein frühes Anzeichen für etwas Ernsteres. Nehmen Sie sich den Tag frei, essen Sie etwas Gesundes, schauen Sie sich einen lustigen Film an und krabbeln Sie früh ins Bett. Wenn einige Nächte guten, erholsamen Schlafs die Müdigkeit nicht beseitigen oder wenn sich zusätzliche Symptome entwickeln, sollten Sie so bald wie möglich Ihren Arzt aufsuchen.
  3. Heißhunger
    Essiggurken und Eis können auf der Schwangerschaftskarte legendär sein, aber Heißhunger kann ein Ernährungsdefizit signalisieren. Der Körper sehnt sich nach den Nahrungsmitteln, die die fehlenden Nährstoffe liefern. Wer zum Beispiel nie Tomaten mag, aber selbst saftige kleine Kirschtomaten wie Popcorn knallt, braucht die Nährstoffe der Tomate. Sie kann schwanger sein, aber sie muss auch nur ihre Ernährung verbessern.
  4. Kann das Essen nicht halten
    Stress und Ernährungsungleichgewicht können zu Übelkeit führen. Ein Bissen von Kartoffelchips und Schokolade lässt am nächsten Morgen jemanden wie einen Bissen Martinis … oder sogar ein oder zwei Gläser mehr Wein zurück, als man es von früher gewohnt ist. Wenn die Übelkeit anhält, suchen Sie einen Arzt auf; Übelkeit kann ein Signal für eine Reihe anderer Probleme sein.
  5. Zarte Brüste
    Der Menstruationszyklus verändert sich über die Lebenszeit einer Frau und kann dazu führen, dass sich die Brüste weich anfühlen, auch wenn dies kein typisches Symptom der Menstruation oder des prämenstruellen Syndroms (PMS) war. Eine kräftigere Übung oder eine Extrameile kann die Brüste reizen. Ungewöhnlich verliebtes Liebesspiel kann auch zarte Erinnerungen hinterlassen.
  6. Verrückte Stimmung schwingt
    Manchmal wirken sie verrückt, aber manchmal sind sie gerechtfertigt. Der Verlust eines geliebten Menschen, ein neues Zuhause, Geld oder Job-Probleme, ein nahender Geburtstag oder das Senden des letzten Kindes in die Schule kann selbst den stoischsten Menschen einen emotionalen Tribut abverlangen. Die meisten Frauen können ein hübsches, öffentliches Lächeln tragen, wenn es nötig ist, aber ein guter Schrei hinter den Kulissen kann eine sehr gesunde Art sein, emotionale Spannungen zu lösen, auch wenn Sie nicht wussten, dass es da war.

Eines der besten Dinge über das Sein einer Frau ist unser fabelhaft komplexer Körper. Es ist dynamisch - es ändert sich jeden Tag ein bisschen. Feiern Sie es, genießen Sie es, aber versuchen Sie nicht, jedes neue Gefühl mit der Hoffnung auf eine Schwangerschaft kommen zu lassen. Der Stress einer solch intensiven Erwartung kann manchmal kontraproduktiv sein.

Quelle: "Was sind einige häufige Anzeichen einer Schwangerschaft?" Nationales Institut für Gesundheit. 19. März 2013. Web. 16. September 2013.