Was passiert im dritten Trimester der Schwangerschaft mit meinem Körper?

Was passiert im dritten Trimester der Schwangerschaft mit meinem Körper?

Was passiert mit meinem Körper in der Schwangerschaft ??!! // echt abgedreht (Oktober 2018).

Anonim

Wenn das dritte Trimester herumrollt, bist du an die verschiedenen Veränderungen gewöhnt, die dein Körper durchgemacht hat. Leider ist es noch nicht vorbei. Viele der Änderungen, die Sie in den vergangenen Monaten bemerkt haben, bestehen fort, obwohl einige schneller kommen. Hier sind einige Änderungen, die Sie während der restlichen Schwangerschaft bemerken können.

Bauch- und Gewichtszunahme
Ja, dein Bauch wächst weiter. Ihr Baby wächst jetzt schnell, so dass Ihr Bauch weiterhin Platz für Ihr Baby schafft. Zum Zeitpunkt der Geburt haben die meisten Frauen mindestens 20 Pfund zugenommen. Ein Teil davon ist Ihr Baby, aber das meiste ist auf größere Brüste, Plazenta, Fruchtwasser und erhöhtes Blutvolumen zurückzuführen.

Brustveränderungen
Deine Brüste verändern sich auch immer noch. Zu der Zeit, die Ihr drittes Trimester beginnt, haben Sie zusätzliche 2 Pfund Brustgewebe. Dies ist auch die Zeit, wenn Ihre Brustwarzen anfangen, eine gelbe Flüssigkeit, Kolostrum genannt, zu verlieren. Colostrum hilft, Ihr Baby nach seiner Geburt zu ernähren.
Hautveränderungen und Schwellungen
Die Hautveränderungen und Schwellungen, die Sie erleben, zeigen sich auch im dritten Trimester. Schwellungen sind oft schlimmer, denn wenn Ihre Gebärmutter wächst, übt sie Druck auf Ihre Venen aus. Dies verursacht Schwellungen in Ihren Füßen, Knöcheln und Beinen. Erhöhen Sie Ihre Füße hilft mit Schwellungen. Andere Hautveränderungen sind mögliche Krampfadern, Besenreiser und eine Verdunkelung der Linie nach unten. Ihre Dehnungsstreifen verdunkeln sich auch, wenn Ihr Bauch wächst.

Krämpfe und Schmerz
Ihre Krämpfe und Schmerzen können im dritten Trimester von gelegentlich zu regelmäßiger werden. Nicht nur, dass deine Füße jetzt schmerzen, sondern auch dein Rücken. Ihre Beckenknochengelenke sind entspannend, um sich auf die Geburt vorzubereiten, was bedeutet, dass Ihr Rücken die gesamte Schlaffheit aufnimmt.

Vaginale Entladung
Schwerer Ausfluss ist auch im dritten Trimester häufig. Es ist normalerweise kein Problem, aber wenn es ausreicht, eine Slipeinlage in ein paar Stunden zu füllen, ist es wahrscheinlich Fruchtwasser. Kontaktieren Sie Ihren Arzt, wenn die Entlassung Sie betrifft.

Kurzatmigkeit
Während sich Ihre Gebärmutter weiter ausdehnt, hat Ihr Zwerchfell Mühe, die gleiche Menge an Sauerstoff aufzunehmen. Dies führt oft zu Kurzatmigkeit im dritten Trimester. Während Sie sich auf die Geburt vorbereiten, bewegt sich Ihr Baby tiefer in Ihr Becken und das beruhigt sich.

Häufiges Wasserlassen
Während die Kurzatmigkeit verbessert wird, wenn sich Ihr Baby tiefer in Ihr Becken bewegt, ist Ihre Blase eine andere Geschichte. Dies verursacht eine Menge Druck für Ihre Blase und führt dazu, dass Sie häufiger urinieren und viele Ausflüge zur Toilette machen.
Im Allgemeinen verschwinden einige Symptome, die Sie im letzten Trimester erlebt haben, während andere sich verschlechtern. Dies ist vielleicht nicht das bequemste Trimester, aber es ist ein Zeichen, dass Sie sich auf die Lieferung vorbereiten.

<Schwangerschaft durch Trimester