Postpartum Depression Quiz

Postpartum Depression Quiz

Take this QUIZ to know if you are depressed ? 5 questions to know how bad your DEPRESSION Is. (Oktober 2018).

Anonim

Was ist postpartale Depression?

Postpartale Depression ist die häufigste Komplikation der gebärfähigen. Es kann in den ersten Monaten nach der Geburt auftreten, kann aber auch nach einer Fehl- und Totgeburt auftreten.

Postpartale Depression ist nicht der "Baby Blues", den viele Frauen in den ersten Wochen nach der Geburt haben. Es ist schwerer und erfordert ärztliche Behandlung.

Wie funktioniert das Quiz?

Das Edinburgh Postpartum Depression Score (EPDS) Quiz bewertet Ihr Risiko von postpartalen Depressionssymptomen. Die Gesamtpunktzahl bewegt sich zwischen einem Minimum von 0 und einem Maximum von 30. Mütter, die über 10 Punkte erreichen, leiden häufiger an einer depressiven Erkrankung unterschiedlicher Schwere.

Der EPDS-Score sollte nicht die klinische Beurteilung außer Kraft setzen, und eine sorgfältige klinische Beurteilung sollte durchgeführt werden, um die Diagnose zu bestätigen. Die Skala zeigt an, wie sich die Mutter in der vergangenen Woche gefühlt hat. In Zweifelsfällen kann es sinnvoll sein, das Werkzeug nach 2 Wochen zu wiederholen. Die Skala erkennt keine Mütter mit Angstneurosen, Phobien oder Persönlichkeitsstörungen.

Weiterlesen:
Das Baby Blues oder postpartale Depression?
Postpartum Sex: Wann es wieder zu tun ist
Stillen 101