Drittes Trimester Ultraschall-Scan: Mütterliche Präferenzen

Drittes Trimester Ultraschall-Scan: Mütterliche Präferenzen

Meine Schwangerschaft in Eigenregie 32. SSW (Kann 2019).

Anonim

Basierend auf einer Studie in der Zeitschrift Health Expectations, wünschen sich Frauen einen kostengünstigen Ultraschall, der sowohl klinische als auch nicht-klinische Informationen liefert, aber sie haben keine Vorliebe für die, die den Ultraschall abgeschlossen haben. Die Forschung wurde an der Queen's University in Belfast als Versuch durchgeführt, die Präferenz der Mütter zu ermitteln. Die gesammelten Informationen könnten dazu beitragen, die politischen und gesundheitspolitischen Veränderungen zu beeinflussen, um den Präferenzen schwangerer Frauen zu entsprechen.

Neben der Erfassung von Informationen über Ultraschallpräferenzen wurden auch das Alter, der Stresslevel und die Gesundheitswahrnehmung der Mutter erfasst. Ältere Frauen, Frauen, die mit einem ersten Kind schwanger waren, und Frauen mit einem hohen Stresslevel während der Schwangerschaft waren eher im dritten Trimester als andere Frauen in der Studiengruppe. Diese Vorliebe könnte mit Gesundheitsproblemen verbunden sein, die mit dem Alter und der Angst vor der ersten Schwangerschaft zusammenhängen.

Quelle: Lynn FA, Crealey GE, Alderdice FA, McElnay JC. Präferenzen für eine Ultraschalluntersuchung im dritten Trimester in einer geburtsschwachen Bevölkerung: ein diskretes Auswahlexperiment. Gesundheit erwarten. 2013 März 26. doi: 10.1111 / hex.12062.

  • PubMed