Wellbutrin während der Schwangerschaft und Stillzeit

Wellbutrin während der Schwangerschaft und Stillzeit

J. Balvin - Ginza (Oktober 2018).

Anonim

Generischer Name: Bupropion
Indikationen : Antidepressivum wird häufig zur Behandlung von Depressionen verschrieben, kann aber auch verschrieben werden, um den Gewichtsverlust zu unterstützen oder das Rauchen zu stoppen.
FDA Arzneimittelkategorie : C

Zusammenfassung Empfehlungen : Antidepressiva wirken auf das Gehirn, um die Stimmung zu verbessern. Es ist wichtig, Wellbutrin weiterhin wie vorgeschrieben einzunehmen, auch wenn Sie herausfinden, dass Sie schwanger sind. Kontaktieren Sie Ihren Gynäkologen oder den verschreibenden Arzt, sobald Sie wissen, dass Sie schwanger sind, um über Behandlungsmöglichkeiten während der Schwangerschaft zu sprechen.

Markennamen schließen Zyban, Wellbutrin, Forfivo XL, Buproban, Budeprion und Aplenzin ein.

Allgemeine Vorsichtsmaßnahmen : Wellbutrin ist nicht mit MAO-Hemmern kompatibel. Wenn Sie innerhalb der letzten zwei Wochen einen MAO-Hemmer eingenommen haben, kann die Einnahme von Wellbutrin potenziell lebensbedrohliche Nebenwirkungen verursachen. MAO-Hemmer werden typischerweise zur Behandlung von Gemütsstörungen, Depressionen, Angstzuständen und anderen psychischen Zuständen verschrieben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob ein Medikament, das Sie in den letzten zwei Wochen eingenommen haben, ein MAO-Hemmer war, setzen Sie sich vor der Einnahme von Wellbutrin mit Ihrem Arzt in Verbindung.

Wellbutrin ist nicht für alle Patienten sicher. Wenn bei Ihnen eine bipolare Störung, Krampfanfälle, Herzerkrankungen, Bluthochdruck, Rückenmarks- oder Gehirntumore oder eine Lebererkrankung diagnostiziert wurde, ist es wichtig, dass Sie dem behandelnden Arzt vor Beginn von Wellbutrin Bescheid geben.

Häufige Nebenwirkungen, die während der Einnahme von Wellbutrin berichtet werden, sind Übelkeit, trockener Mund, Schwindel, Appetitveränderungen, Gewichtsverlust, Gewichtszunahme, Verlust der Libido und Muskelschmerzen. Schwerere Nebenwirkungen können einen erhöhten Herzschlag, Krampfanfälle, Verwirrung, Halluzinationen und Hautreaktionen umfassen. Es ist wichtig, dass alle Nebenwirkungen dem verschreibenden Arzt gemeldet werden.

Das Trinken von Alkohol während der Einnahme von Wellbutrin kann das Risiko von Nebenwirkungen erhöhen. Wenn Sie ein Alkoholproblem haben, trinken Sie täglich oder trinken Sie Alkohol, besprechen Sie Ihr Trinken mit Ihrem Arzt, da Sie möglicherweise einem erhöhten Risiko für Krampfanfälle ausgesetzt sind.

Effekt beim Versuch zu begreifen : Tiere Studien zeigen keine negativen Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit, obwohl die Einnahme von Wellbutrin Libido reduzieren kann oder Lust auf Geschlechtsverkehr haben.

Auswirkungen auf die Schwangerschaft : Es gab keine Berichte über negative Nebenwirkungen auf die Schwangerschaft oder den Fötus bei Müttern, die Wellbutrin während der Schwangerschaft einnahmen, aber mindestens eine Tierstudie führte zu fetalen Fehlbildungen. Aufgrund der Ergebnisse dieser Studie hat die Food and Drug Administration Wellbutrin in die Arzneimittelkategorie C aufgenommen. Die Vorteile und Risiken der Einnahme von Wellbutrin während der Schwangerschaft sollten angemessen abgewogen werden.

Sicher beim Stillen : Wellbutrin wird dem Säugling in der Muttermilch verabreicht. Es wird geschätzt, dass etwa 6% der mütterlichen Dosis an den Säugling weitergegeben wird. Der Hersteller des Medikaments schlägt vor, dass Patienten während des Stillens ein alternatives Medikament verwenden, um das Kind vor möglichen Nebenwirkungen zu schützen.

<Medikamente
<Sichere Medikamente während des Stillens