Säuglingsformel kann die Stilldauer unterstützen

Säuglingsformel kann die Stilldauer unterstützen

[FCU2- GALAXY Note] Ep.6 James Franco is preggers (Oktober 2018).

Anonim

Stillen ist die gesündeste Option für die meisten Säuglinge. Müttern, die stillen möchten, wird oft geraten, mit dem Stillen von Geburt an im Krankenhaus zu beginnen und die Verwendung von handelsüblichen Säuglingsnahrung um jeden Preis zu vermeiden, um Verwirrung zu vermeiden. Forscher aus San Francisco schlagen eine andere Taktik vor, besonders für Säuglinge, die unmittelbar nach der Geburt schnell abnehmen. Frühe begrenzte Formel (ELF) kann die Dauer des Stillens erhöhen. Die Studienergebnisse wurden in Pediatrics veröffentlicht .
Die Forscher studierten Säuglinge, die volljährig geboren wurden und innerhalb der ersten 48 Stunden nach der Geburt mindestens 5% ihres Körpergewichts verloren hatten. Vierzig Kinder wurden schließlich eingeschrieben. Säuglinge wurden randomisiert der Kontrollgruppe oder der aktiven Gruppe der Studie zugewiesen. Die Mütter der Säuglinge in der Kontrollgruppe gestillt acht bis zwölf Mal täglich ohne zusätzliche Säuglingsnahrung. Die Mütter von Säuglingen in der aktiven Gruppe durften normal stillen, aber die Säuglinge erhielten unmittelbar nach dem Stillen mit der Spritze eine kleine Menge Babynahrung. Forscher entschieden sich dafür, anstelle einer Flasche eine Spritze zu verwenden, um die Möglichkeit einer Verwirrung der Brustwarzen zu verhindern. Als sich die erste Milch der Mutter zu ausgewachsener Milch entwickelte, wurde das Supplementierungsprogramm eingestellt.
Mütter und Säuglinge wurden verfolgt und für drei Monate beurteilt. Alle Mütter stillen eine Woche nach der Geburt. Etwa 10% der Säuglinge in der aktiven (ELF) Gruppe erhielten noch Säuglingsanfangsnahrung, verglichen mit 47% der Säuglinge in der Kontrollgruppe. Nach drei Monaten waren 79% der aktiven Gruppe immer noch ausschließlich gestillt, 95% der Säuglinge nahmen täglich eine bestimmte Form der Muttermilch zu sich. Die Kontrollgruppe hatte keine vergleichbaren Stillzahlen - nur 42% waren nach drei Monaten ausschließlich gestillt, 68% konsumierten während des Tages etwas Muttermilch.
Obwohl die Studienergebnisse eindeutig auf eine positive Korrelation zwischen der begrenzten frühen Verwendung von Säuglingsnahrung als Ergänzung zur Muttermilch- und Stilldauer-Exklusivität und -Dauer hindeuten, sind laut Dr. James Taylor von der New Yorker University of Washington zusätzliche Forschungen erforderlich. "Die Ergebnisse dieser Studie sind provokativ und fordern die konventionelle Weisheit heraus. Es ist wichtig, dass wir mehr randomisierte kontrollierte Studien über Interventionen zur Steigerung des Stillens haben, anstatt uns auf stark konfuse Beobachtungsstudien oder eine voreingenommene Expertenmeinung zu verlassen. "
Quelle: Valerie J. Flaherman, Janelle Aby, Anthony E. Burgos, Kathryn A. Lee, Michael D. Cabana und Thomas B. Newman. Wirkung der frühen begrenzten Formel auf Dauer und Exklusivität des Stillens in gefährdeten Säuglingen: Eine RCT. Pädiatrie, 13. Mai 2013 DOI: 10.1542 / peds.2012-2809