Zoloft während der Schwangerschaft und Stillzeit

Zoloft während der Schwangerschaft und Stillzeit

Mercury vs. Omega-3s for Brain Development (November 2018).

Anonim

Generischer Name: Sertralin.
Indikationen : Selektiver Serotonin-Wiederaufnahmehemmer, der üblicherweise für Depression, Panikstörung, Angststörung und andere psychische Erkrankungen verschrieben wird. Zoloft kann zu vom Hersteller verschriebenen Zwecken verschrieben werden.
FDA Arzneimittelkategorie : C

Zusammenfassung Empfehlungen : Zoloft ist ein SSRI-Antidepressivum. Zoloft sollte nicht innerhalb von zwei Wochen nach der Einnahme eines MAOI-Hemmers eingenommen werden. Patienten mit Lebererkrankungen, bipolaren Störungen, Blutgerinnungsstörungen, Krampfanfällen oder chronischen Erkrankungen jeglicher Art sollten vor Beginn der Behandlung mit dem verschreibenden Arzt über mögliche Nebenwirkungen von Kontraindikationen sprechen.

Allgemeine Vorsichtsmaßnahmen : Zoloft wird häufig bei Patienten mit Depression oder psychischer Erkrankung verschrieben. Es ist am besten, das Medikament genau wie vorgeschrieben einzunehmen. Niemals mehr oder weniger als die vorgeschriebene Menge ohne ausdrückliche Anweisung des verschreibenden Arztes einnehmen. Patienten mit einer Vorgeschichte von Suizidgedanken sollten Zoloft nicht einnehmen. Wenn Sie während der Einnahme von Zoloft Selbstmordgedanken haben, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt.

Häufige Nebenwirkungen bei Patienten, die Zoloft einnehmen, sind Übelkeit, Mundtrockenheit, verminderte Libido, Schlaflosigkeit, Impotenz und Appetitveränderungen. Schwerwiegendere Nebenwirkungen können steife Muskeln, Verwirrtheit, Kopfschmerzen, Schwäche, überaktive Reflexe und Zittern sein. Es ist wichtig, dass Sie Ihren verschreibenden Arzt über alle Nebenwirkungen auf dem Laufenden halten.

Zoloft ist möglicherweise nicht sicher, wenn Sie Medikamente gegen den Blutdruck, Depressionen, bipolare Störungen, Husten, Migräne, Schmerzen oder Krampfanfälle einnehmen. Informieren Sie den verschreibenden Arzt über alle Medikamente, die Sie derzeit einnehmen, einschließlich frei verkäuflicher Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel.

Effekt beim Versuch zu begreifen : Mindestens eine Tierstudie hat einen negativen Effekt auf die Fruchtbarkeit gemeldet. In der Tierstudie wurde Zoloft auf das Vierfache der dem Menschen verschriebenen Dosis getestet. Keine menschlichen Studien wurden abgeschlossen.

Auswirkungen auf die Schwangerschaft : Zoloft befindet sich in der Schwangerschaftskategorie C, da negative Auswirkungen auf die Schwangerschaft und / oder die Entwicklung des Fötus nicht ausgeschlossen wurden. Obwohl keine befriedigenden kontrollierten Studien an Menschen durchgeführt wurden, haben Säuglinge, die von Müttern geboren wurden, die Zoloft einnahmen, länger als normal im Krankenhaus wegen Atemnot, Apnoe, Krampfanfällen, Erbrechen und anderen Komplikationen. SSRI-Aufnahme in der späten Schwangerschaft wurde mit persistierender pulmonaler Hypertonie des Neugeborenen, auch bekannt als PPHN, in Verbindung gebracht. Ihr verschreibender Arzt und Geburtshelfer wird Ihnen helfen, die Vorteile und Risiken der Einnahme von Zoloft während der Schwangerschaft abzuwägen. Es ist nicht sicher, mit der Einnahme von Zoloft aufzuhören, ohne vorher mit Ihrem verschreibenden Arzt gesprochen zu haben.

Sicher beim Stillen : Zoloft gilt als eines der sichereren Antidepressiva für stillende Mütter. Das SSRI ist in Blutserumtests nicht in nachweisbaren Mengen vorhanden. Säuglinge mit gestörter Stoffwechselfunktion können Zoloft akkumulieren. Die Risiken der Einnahme von Zoloft während des Stillens sollten diskutiert werden, wenn eine metabolische Beeinträchtigung diagnostiziert wird.

<Medikamente
<Sichere Medikamente während des Stillens