Erhöhter Geruchssinn

Erhöhter Geruchssinn

10 Geheimnisse des menschlichen Körpers (Oktober 2018).

Anonim

Während der Schwangerschaft können Frauen in ihr Lieblingsrestaurant gehen und dank eines erhöhten Geruchssinns sofort wieder aus der Tür laufen. Düfte und Gerüche, die einst Glück brachten, können während der Schwangerschaft schrecklich riechen. Die Veränderung, wie so viele andere Veränderungen während der Schwangerschaft, wird durch eine Schwangerschaft Hormone verursacht.

Ursachen für erhöhten Geruchssinn
Östrogen ist das Hormon für einen erhöhten Geruchssinn während der Schwangerschaft verantwortlich. Laut Forschungsstudien sind Frauen, die intensivere Reaktionen auf Düfte erfahren, oft dieselben, die schlimmere Fälle von Morgenübelkeit erfahren. In einer Studie hatten Frauen, die bei der Geburt keinen Geruchssinn hatten, während der Schwangerschaft keine morgendliche Übelkeit.

Wichtige Fakten über erhöhten Geruchssinn
Während einige Düfte sofortige ekelerregende Reaktionen verursachen können, können andere nur eine leichte Abneigung verursachen. Schwangere Frauen haben auch berichtet, dass sie die Düfte einiger Dinge mögen, die sie nicht mochten, bevor sie schwanger wurden. Es gibt keinen Weg, den erhöhten Geruchssinn während der Schwangerschaft zu vermeiden, aber es ist nicht schwer, die Auswirkungen zu bekämpfen.

Behandlung für erhöhten Geruchssinn
Frauen, die extreme Reaktionen auf Düfte erfahren, müssen diese Düfte nach Möglichkeit meiden. Zum Glück werden nur wenige Menschen wütend auf eine schwangere Frau, also ist es an der Zeit, Kollegen, Verwandte und Partner zu bitten, Colognes zu verlassen und b>