Sieben Fakten über Hausgeburt müssen Sie wissen

Sieben Fakten über Hausgeburt müssen Sie wissen

Die Geburt eines Babys (Oktober 2018).

Anonim

  1. Ist es "Keine Interventionen", die Sie wollen? Das Gleiche kann in einem Krankenhaus angeboten werden
  2. Ist es "home-like" Einstellung, die Sie wollen. Dasselbe kann im Krankenhaus gemacht werden
  3. Sie wollen keine Epiduralanästhesie? Kein Problem, das Krankenhaus kann das auch
  4. Sie sind besorgt über Komplikationen und Notfälle, wie zum Beispiel einen Kabelprolaps oder abruptio placentae? Diese werden am besten im Krankenhaus behandelt
  5. Sind Sie besorgt, dass das Baby Atemprobleme hat? Im Krankenhaus gibt es das richtige Personal, um sich um das Baby zu kümmern
  6. Zu lange drücken und was als nächstes tun? Keine Notwendigkeit, in unsicheren Bedingungen transportiert zu werden, wenn Sie im Krankenhaus sind
  7. Wollen Sie die sicherste Lieferung und das bestausgebildete Personal? Das Krankenhaus ist es!