Sex und die fünf Trimester der Schwangerschaft

Sex und die fünf Trimester der Schwangerschaft

Sex in der Schwangerschaft (Oktober 2018).

Anonim

Sie denken wahrscheinlich nur an drei Trimester der Schwangerschaft, oder? Schließlich bedeutet "tri-" drei, aber es könnte bedeuten, dass es fünf verschiedene Dreimonatszeiträume gibt, die mit der Schwangerschaft in Verbindung stehen und jede einzelne beeinflusst Ihr Sexualleben in deutlich unterschiedlicher Weise.

Sex und das Schwangerschaftstrimester

Betrachten Sie dieses Trimester als eine Vorbereitungsphase, in der Sie den Körper auf die Empfängnis vorbereiten. Sie sollten aufhören, Kontrazeptiva zu nehmen und andere Formen der Geburtenkontrolle zu stoppen. Es wird wahrscheinlich nicht schaden, Ihr Diät-Spiel zu verbessern, so dass Sie und der Papa Ihres Babys in bester Gesundheit sind, bevor Ihr Ei sein Sperma trifft. Üben Sie ein wenig mehr, brechen Sie schlechte Angewohnheiten, fangen Sie an, pränatale Vitamine zu nehmen, und gönnen Sie sich Sex. Viel Sex.

Sie werden nur fünf oder sechs Tage pro Monat fruchtbar sein, also achten Sie darauf, an diesen Tagen mindestens einmal Sex zu haben. Dies sind die fünf Tage vor dem Eisprung. Sobald Sie den Eisprung haben, ist das Ei nur für die Befruchtung für ungefähr 24 Stunden reif. Haben Sie Sperma an Ort und Stelle und bereit, die Tat zu tun, sobald der Eisprung auftritt. Der Ovulation Calculator ist das perfekte Werkzeug, um Ihre fruchtbarsten Tage zu identifizieren.

Achten Sie darauf, auch an unfruchtbaren Tagen Sex zu haben. Jüngste Studien weisen darauf hin, dass Samen den Cervix dazu veranlasst, Chemikalien freizusetzen, die das weibliche Immunsystem entspannen, so dass ihr Körper die fremde DNA in seinem Sperma nicht angreift und zerstört. Sobald diese kleinen fremden Eindringlinge ein Ei befruchten, wird es auch fremde DNA, ebenso wie der Embryo und der Fötus. Samen hilft, das weibliche Immunsystem auf eine sichere Schwangerschaft von der Empfängnis bis zur Geburt vorzubereiten. Tragen Sie es großzügig auf.

Sex und das erste Trimester der Schwangerschaft

Hör jetzt nicht auf. Sex macht in der Schwangerschaft genauso viel Spaß wie vorher. Sex wird das Baby nicht verletzen, es kann dich nicht hören, und es schaut nicht zu.

Dein Körper ändert sich noch nicht viel, aber deine Hormone scheinen verrückt zu werden. Diese Wildheit lässt manche Frauen nach Sex verlangen, andere lassen Sex meiden, aber die meisten Frauen fallen irgendwo in die Mitte. Genau wie früher wird Sex an manchen Tagen ansprechender sein als andere.

Brüste und äußere Genitalien können anschwellen und besonders empfindlich auf die Berührung reagieren, also sollten Sie Ihren Partner wissen lassen, wie er entsprechend vorgehen soll. Übelkeit, morgendliche Übelkeit und Müdigkeit können einen negativen Einfluss darauf haben, wie sexy du dich fühlst, aber nichts lässt dich sexier fühlen als Sex selbst, oder?

Sex und das zweite Trimester der Schwangerschaft

Das zweite Trimester wird oft als das Gefühls-trimester der Schwangerschaft beschrieben. Die Übelkeit und Müdigkeit des ersten Trimesters verblassen in der Regel und Energie und Begeisterung kehren zurück. Was für eine großartige Zeit, um das Sexspiel nachzuholen, das früher ins Regal gebracht wurde.

Sie werden zu Beginn des zweiten Trimesters subtile Veränderungen an Ihrem Körper bemerken, aber nichts Dramatisches, das große Veränderungen in Ihrem Sexspiel erfordern würde. Bleib einfach dran.

Zufriedenstellende sexuelle Aktivitäten machen den Schlaf leichter und halten die Stimmung besser. Es trainiert auch die vaginalen Muskeln, damit Geburt später einfacher ist.

Sex und das dritte Trimester der Schwangerschaft

Vielleicht stellen Sie fest, dass die Stimulation der Brüste und des Orgasmus dazu führt, dass Flüssigkeit aus den Brüsten austritt. Das ist nichts, worüber man sich Sorgen machen müsste. Ihr Körper schließt die Vorbereitungsarbeit für das Stillen ab und das Sexspiel bewirkt, dass der Körper die gleichen Hormone freisetzt, die freigesetzt werden, wenn Ihr Baby saugt. Manche Frauen ziehen es vor, in der späten Schwangerschaft einen BH zu tragen, um die Lecks einzudämmen.

Orgasmus kann sich anders fühlen, wenn sich die Schwangerschaft dem Ende nähert. Der Uterus könnte etwas krampfen, dauert aber meist nicht länger als eine Minute. Diese Krämpfe sind keine Kontraktionen, also fürchten Sie nicht, dass Sex frühe Arbeit auslöst. Wenden Sie sich jedoch an Ihren Arzt, wenn irgendwelche Empfindungen Alarm schlagen.

Sie können auch das Spotting oder Schmerzen nach dem Sex bemerken, weil der Kopf des Babys auf das Becken drückt, während es sich zur Geburt vorbereitet. Der Schmerz wird oft durch das Finden einer anderen Sexposition gelindert, aber jede Blutung sollte sofort mit Ihrem Arzt besprochen werden.

Sex und das Schwangerschaftstrimester

Nach der Geburt braucht Ihr Körper einige Monate, um sich zu erholen. Die meisten Ärzte empfehlen die Enthaltsamkeit für zwei Monate oder so, aber lassen Sie es in einer postpartalen Kontrolle wissen, wenn es für Sie sicher ist, den Geschlechtsverkehr wieder aufzunehmen. In der Zwischenzeit experimentieren Sie weiterhin mit neuen und unterschiedlichen Wegen, um die sexuelle Befriedigung ohne vaginale Penetration zu erreichen. Stellen Sie sich dieses Trimester als zwei Monate ununterbrochenes Vorspiel vor.

Vielleicht denken Sie, dass es bei pränatalen Untersuchungen um das sich entwickelnde Baby geht, aber auch um Ihr Sexualleben. Wenn Ihr Arzt einen Grund dafür entdeckt, dass vaginaler Sex nicht passieren sollte, wird er Sie wissen lassen. Er / Sie wird auch alle sexuellen Fragen beantworten, die Sie über Sex haben und wie es Ihre Schwangerschaft beeinflusst.

Sei nicht zimperlich oder zu bescheiden, um Fragen zu stellen. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie irgendetwas fragen oder sagen, was Ihr Arzt noch nicht gehört hat. Ihr Arzt möchte, dass Sie eine Schwangerschaft genießen und dass ein befriedigendes Sexualleben für die Schwangerschaft von Vorteil ist. Es ist vorteilhaft für deinen Körper, deinen Geist und deine romantische Beziehung.

====================