7 Dinge, die Sie nicht wussten, schwanger zu werden

7 Dinge, die Sie nicht wussten, schwanger zu werden

5 DINGE DIE FRAUEN KÖNNEN UND MÄNNER NICHT! (Oktober 2018).

Anonim

1) Es braucht ein Sperma und ein Ei

Mag offensichtlich scheinen, aber es war ein Geheimnis bis 1784. Das ist, wenn katholischer Priester / Biologe / Physiologe Lazzaro Spallanzani zwei und zwei zusammenstellte. Er führte eine In-vitro-Fertilisation (IVF) an Fröschen und eine künstliche Befruchtung an einem Hund durch, um den Punkt zu beweisen. Vorher wusste niemand wirklich, woher Babys kamen.

2) In diesem Monat besteht eine Chance von 25%

Mit jedem Menstruationszyklus hat eine Frau eine 25% ige Chance, schwanger zu werden, wenn sie ungeschützten Sex hat. Das ist eine Chance von vier. Es kann ein paar Monate dauern, bis wir tatsächlich dort sind, aber unterdessen genieße es zu üben.

3) 14 mag nicht deine magische Zahl sein

Sie haben vielleicht gehört, dass der Eisprung am Tag 14 nach dem ersten Tag Ihrer letzten Periode die beste Chance auf eine Schwangerschaft hat. Wütend! Verwirrend. Der Durchschnitt - Durchschnitt! - Der Menstruationszyklus ist 28 Tage lang, wobei der Eisprung theoretisch in der Mitte stattfindet (Tag 14), aber einige Frauen haben kürzere Zyklen, einige länger. Berechnen Sie Ihre fruchtbaren Tage auf dem # 1 Fruchtbarkeits- und Ovulationsrechner und Kalender. Ihre eigene Menstruationszyklus Länge wird wild im Laufe Ihres Lebens variieren so nicht auf der Zahl 14 stecken. PLUS, Ihre fruchtbaren Tage am Tag des Eisprungs, und die besten Tage für Sex sind die 4-5 Tage vor und am Tag des Eisprungs.

4). Sex vor dem Eisprung macht die Schwangerschaft wahrscheinlicher

Sobald ein Ei den Eierstock verlässt, muss es innerhalb von 12 bis 24 Stunden befruchtet werden oder es ist zu spät. Da es fast unmöglich ist, den genauen Zeitpunkt des Eisprungs zu bestimmen, ist die Befruchtung wahrscheinlich, wenn viele kleine Schwimmer bereits da sind und auf den magischen Moment warten. Sperma lebt mehrere Tage im weiblichen Körper, also im Voraus Vorrat. Berechnen Sie Ihre fruchtbaren Tage auf dem # 1 Fruchtbarkeits- und Ovulationsrechner und Kalender.

5) Rutschig ist gut!

Jede Frau erlebt vaginalen Ausfluss während des Menstruationszyklus. Es bedeutet nicht, dass etwas nicht stimmt, aber es sagt Ihnen, wann Sie Eisprung haben. Achten Sie auf das, was für Sie normal ist, und achten Sie besonders darauf, wenn die Entladung rutschiger als gewöhnlich ist. Rutschiger Ausfluss, der Eiweiß ähnelt, ist ein Zeichen des Eisprungs. Es signalisiert eine großartige Zeit für die Herstellung von Babys.

6) Je gesünder Sie beide sind, desto gesünder ist die Schwangerschaft

Je mehr über die Herstellung von Babys gelernt wird, desto besser wird es, dass Mutter und Vater bei optimaler Gesundheit die gesündesten Babys schneller machen. Bringen Sie beide Körper in gute Form, bevor Sie eine gesunde Familie konzipieren. Sie benötigen beide eine Ernährung, die reich an Folsäure / Folsäure ist (Blattgemüse, Spinat, Grünkohl, Brokkoli, Rosenkohl), so dass das Gehirn und das Nervensystem des Babys wenige Tage nach der Empfängnis am besten beginnen, aber auch andere Nährstoffe sind wichtig. Trinken Sie viel Wasser und essen Sie Nahrungsmittel, die reich an Omega-3-Fettsäuren, Proteinen, Kalzium und Vitaminen sind. Und, bitte, vergiss das Zink nicht.

7) Lass das Feuerwerk beginnen!

Dank der einzigartigen High-Tech-Technologie konnten Wissenschaftler der Northwestern University in Illinois eine Feuerwerksshow erleben, wie sie noch nie zuvor vom menschlichen Auge gesehen wurde. Alles begann, als Sperma auf Ei trifft. Die Oberfläche des Eies enthält etwa 8000 winzige kleine Taschen, die jeweils mit etwa einer Million Zinkatomen gefüllt sind. Wenn sich Sperma mit Ei verbindet, entstehen Milliarden winziger Zinkexplosionen, die mehrere Stunden lang in Wellen funkeln. Diese "konzeptionell-markante Lichtshow" ist schön anzusehen, ähnlich einer Symphonie orchestriert ", so einer der Forscher.

====================