Wirksamkeit von Levothyroxin zur Unterstützung einer gesunden Schilddrüse in der Schwangerschaft

Wirksamkeit von Levothyroxin zur Unterstützung einer gesunden Schilddrüse in der Schwangerschaft

⚠️Darmreinigung gegen Schilddrüsenunterfunktion - Was kaum einer weiß - Wichtig! (April 2019).

Anonim

Eine kürzlich in der Zeitschrift Endocrine veröffentlichte Studie beschreibt mögliche Leitlinien für die Aufrechterhaltung einer gesunden Schilddrüsenfunktion bei subklinischen hypothyreoten Frauen. Die Behandlung wurde als Levothyroxin in Dosen verabreicht, die auf gemessenen Spiegeln von Schilddrüsen-stimulierendem Hormon (TSH) basierten.

Sechsundfünfzig schwangere Frauen wurden in drei Gruppen eingeteilt. Gruppen wurden etabliert, nachdem TSH-Tests die aktuellen TSH-Werte zeigten. Die Patienten begannen die Behandlung in der 8. Schwangerschaftswoche, wobei die Behandlung bis zum Ende der Schwangerschaft fortgeführt wurde. Gruppe A (TSH-Werte zwischen 2, 5 und 5) erhielten 50 μg pro Tag. Gruppe B (TSH-Werte zwischen 5 und 8) erhielt 75 μg pro Tag. Gruppe C (TSH-Werte über 8) erhielt 100 μg pro Tag. Die TSH-Spiegel wurden in den Gruppen A, B bzw. C bei 79, 3%, 82, 4% und 90% gehalten.

Levothyroxin-Behandlung kann in verschiedenen Dosen während der Schwangerschaft verwendet werden, um TSH-Spiegel von bis zu 90% zu erhalten. In einigen Fällen erforderten die TSH-Spiegel während der Behandlung eine Änderung der Levothyroxin-Dosis, um ein gesundes Niveau aufrechtzuerhalten. Veränderungen traten im zweiten und dritten Trimester auf. Forscher schlagen vor, TSH-Spiegel während der Schwangerschaft monatlich zu überprüfen, um sicherzustellen, dass die TSH-Spiegel erhalten bleiben.

Quelle: Yu X, Chen Y, Shan Z, Teng W, Li C, Zhou W, Gao B, Shang T, Zhou J, Ding B, Ma Y, Wu Y, Liu Q, Xu H, Liu W, Li J, Wang W, Li Y, Fan C, Wang H., Zhang H, Guo R. Das Muster der Schilddrüsenfunktion von subklinischen hypothyreoten Frauen mit Levothyroxin Behandlung während der Schwangerschaft. Endokrin. 2013 19. März.

  • PubMed