Wann soll ich an der Geburtsvorbereitung arbeiten?

Wann soll ich an der Geburtsvorbereitung arbeiten?

Arbeiten mit Baby - Schlechtes Gewissen? | ALINA´S BABY BLOG (Kann 2019).

Anonim

Ob Sie es glauben oder nicht, Sie haben sich bereits entschieden, wann Sie an der Geburtsvorbereitung arbeiten müssen, als Sie zum ersten Mal Ihren Geburtshelfer oder Ihre Schwangeren besucht haben. Die wichtigste Vorbereitung ist die Schwangerschaftsvorsorge, aber es gibt noch mehr zu tun. Die Geburt Ihres Kindes ist ein körperlich intensiver Prozess, zu dem viele Frauen nicht bereit sind. Einfache Änderungen an Ihrer Ernährung und Ihrem Lebensstil zu Beginn Ihrer Schwangerschaft können eine Welt der Differenz bedeuten, wenn die Arbeit beginnt.

Diät und Bewegung
Sie möchten, dass Ihr Körper in der bestmöglichen Form ist, aber woher wissen Sie, wann Sie an der Geburtsvorbereitung in Bezug auf Ernährung und Bewegung arbeiten müssen? Änderungen bei Ernährung und Bewegung können vor der Empfängnis, unmittelbar nach der Empfängnis oder ein oder zwei Monate vor dem erwarteten Geburtstermin erfolgen.
Wenn Sie herausfinden, dass Sie schwanger sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, einen Trainingsplan zu beginnen oder zu befolgen. Ein gesundes Herz und körperliche Ausdauer wird die Arbeit erleichtern und weniger anstrengend machen. Besprechen Sie bei demselben Besuch auch eine gesunde Schwangerschaftsdiät. Sie werden ein pränatales Vitamin beginnen, wenn Sie es nicht bereits getan haben, aber ein pränatales Vitamin deckt nur die Grundlagen ab. Der Wechsel von einfachen Kohlenhydraten wie weißer Pasta und Reis für Vollkornprodukte wie Weizennudeln und Naturreis ist ein Schritt in die richtige Richtung. Sie können auch einen Regenbogen von Obst und Gemüse hinzufügen, einschließlich Folsäure-reiche grüne, Blattgemüse aus den ersten Wochen der Schwangerschaft.

Arbeitsklassen, Geburtspläne und Vorregistrierung im Krankenhaus
Wenn Sie wissen wollen, wann Sie an der Geburtsvorbereitung arbeiten müssen, konzentrieren Sie sich wahrscheinlich auf Arbeitsstunden und Vorbereitung. Sie können jederzeit während der Schwangerschaft in Arbeitsstunden einschreiben, aber die meisten Frauen warten bis zum dritten Trimester. Dies ist auch die Zeit, in der Sie sich auf Ihren persönlichen Geburtsplan konzentrieren sollten. Der Geburtsplan führt Ihre Familie, Freunde und den Arzt / Mitarbeiter durch die Arbeit aus einer persönlichen Perspektive.
Das letzte Stadium der Geburtsvorbereitung ist die Vorregistrierung. Wenn Ihre Geburt im Krankenhaus stattfindet und Ihr Fälligkeitsdatum bald erreicht ist, fragen Sie Ihren Geburtshelfer nach der Vorregistrierung. Vorregistrierung ermöglicht es Ihnen, alle notwendigen Papiere und medizinischen Formulare zu unterzeichnen, bevor die Arbeit beginnt.
Alle schwangeren Frauen wollen wissen, wann sie an der Geburtsvorbereitung arbeiten müssen und die Antwort ist einfach - bevor Sie in die Wehen gehen. Die wichtigste Vorbereitung von allen erfordert diese erste pränatale Ernennung und alle pränatalen Untersuchungen zu halten. Von dort aus nehmen Sie Ihre Geburtsvorbereitung Schritt für Schritt, besuchen Geburtsvorbereitungskurse im dritten Trimester und fragen nach Hospitalisierung und notwendigen Formalitäten, wenn das Fälligkeitsdatum des Babys näher rückt.