Känguru-Pflege

Känguru-Pflege

Wie Frühgeborene besser überleben – nach Känguru (2016) (November 2018).

Anonim

Es gibt nichts Wichtigeres als Hautkontakt zwischen Mutter und Kind, laut dem March of Dimes und anderen Befürwortern von Schwangerschaft und Säuglingsgesundheit. Känguru-Pflege ist eine Methode des persönlichen Kontakts zwischen Mutter und Kind oder Vater und Kind. Die Praxis wird auf vielen neonatologischen Intensivstationen im Krankenhaus als Mittel zur Verbesserung der Gesundheit von Säuglingen und zur Förderung einer engeren Bindung zwischen Eltern und Kind ermutigt.

Wie man Känguru-Pflege praktiziert

Känguru-Pflege erfordert Haut-Haut-Kontakt; Ihr Baby wird nur eine Windel anziehen und Sie müssen einen Teil Ihrer Brust entblößen. Button-Up-Shirts oder Roben sind perfekt, da sie eine gewisse Abdeckung bieten, während sich das Kind direkt auf der Haut schmiegt. Mütter müssen ihren BH und die Unterwäsche entfernen. Väter müssen Unterhemden aller Art entfernen. Ihre Schwester hilft bei der Positionierung des Babys zwischen den Brüsten, für Mütter oder direkt auf der nackten Brust, für Väter. Eine Decke ist über dem Rücken des Babys für Wärme und Privatsphäre drapiert.

Vorteile von Kangaroo Care für Baby

Känguru-Pflege ist ein ausgezeichnetes Mittel, um die Körpertemperatur des Säuglings zu unterstützen und die Atmung und die Herzfrequenz zu regulieren. Ärzte haben auch Verbesserungen bei der Gewichtszunahme, tiefe Schlafmuster und verkürzte Schreizeiten bei Säuglingen festgestellt, die an der Känguru-Pflege teilnehmen. Hautkontakt zwischen den Brüsten fördert die Milchproduktion, sodass Mütter leichter stillen oder Milch pumpen können, bis das Baby alleine stillen kann.

Vorteile von Kangaroo Care für Mama

Kangaroo Pflege bietet wunderbare Gesundheit und beruhigende Vorteile für Baby, aber Mutter profitiert auch von der Erfahrung. Mütter, die Haut-zu-Haut-Kontaktpflege praktizieren, neigen dazu, sich wohler zu fühlen, indem sie das Baby mit verbessertem Selbstvertrauen und emotionaler Heilung pflegen. Dies ist besonders wichtig für Eltern von Säuglingen auf neonatologischen Intensivstationen, da der persönliche Kontakt aufgrund von gesundheitlichen Bedenken und Behandlungen eingeschränkt sein kann.

Wen man nach Kangaroo Care fragt

Mütter und Väter, die sich für die Pflege von Kängurus interessieren, sollten mit der Krankenschwester oder einem Kinderarzt sprechen. Nicht alle Krankenhäuser sind in den Vorteilen der Känguru-Pflege geschult, aber das heißt nicht, dass Ihnen der Kontakt zwischen Haut und Haut verwehrt wird. Einige Mütter beklagen sich über einen Mangel an Privatsphäre, etwas, das für die richtige Pflege von Kängurus extrem wichtig ist. Suchen Sie eine Krankenschwester oder einen Arzt, bei dem Sie sich wohl fühlen, und bitten Sie um Unterstützung, indem Sie Ihr Baby in privater Atmosphäre auf Ihrer Haut halten.
Känguru-Pflege bedeutet mehr als nur den Raum zwischen Ihnen und Ihrem Baby zu verkleinern. Haut-zu-Haut-Kontakt verbessert erwiesenermaßen die allgemeine Gesundheit des Säuglings und gibt neuen Eltern ein Gefühl von Vertrauen.