10 Dinge, die dir niemand über das zweite Trimester gesagt hat

10 Dinge, die dir niemand über das zweite Trimester gesagt hat

ICH BIN SCHWANGER! 20 Dinge die dir vorher NIEMAND sagt! (November 2018).

Anonim

Von Sandy Hemphill, Beitragender Autor, BabyMed
Wütend! Die ersten drei Monate sind endlich vorbei, so dass das ständige Schlafen, Essen, Kotzen und Weinen (größtenteils) der Vergangenheit angehört. Manche Frauen genießen das zweite Trimester der Schwangerschaft. Behalte diese 10 Dinge, die dir niemand über das zweite Trimester gesagt hat, und vielleicht wirst du auch diese leichtere, energischere Phase des Spiels genießen.
# 1 - Sie werden sich besser fühlen.
Das zweite Trimester kommt oft mit einem Energieschub und einem stabileren Magen. So viel Energie wurde im ersten Trimester verbraucht, um das Baby und die Plazenta zu einem guten Start zu bringen, aber jetzt gedeihen sie. Es gibt noch Energie für dich. Genieß es. Verwenden Sie es weise, bevor ein ausgewachsener Babybauch die Dinge wieder verlangsamt.
# 2 - Nesting beginnt mit einer Rache.
Zusammen mit dieser neu aufgefüllten Energieversorgung kommt der Drang zu nisten. Tue es. Beginnen Sie mit dem Rascheln, um den Kindergarten zu möblieren und zu lagern, und kaufen Sie sich bequeme Kleidung, wenn der Zustellungstag näher rückt und danach, wenn ein Neugeborener ganztägig aufpasst und keine Zeit oder Energie zum Einkaufen hat.
# 3 - Es gibt fast nichts im Leben schwieriger als ein Baby zu benennen.
Traditionell oder kreativ? Trendy oder etabliert? Sentimental? Religiös? Von Großeltern entliehene Namen - Ihre oder seine? Wird es ihm gefallen? Was, wenn wir falsch liegen? Der Name eines Babys dauert ewig und ist schwer zu ändern. Einige Eltern berichten, dass es fast nichts im Leben schwieriger als die Benennung eines Babys und neun Monate ist nicht genug Zeit. Der Tack tickt jedoch. Bald wird es eine Geburtsurkunde geben. Hmmmm. ..?
# 4 - Du wirst anfangen zu mästern, bevor er anfängt zu zeugen.
In den ersten Monaten, wenn die Schwangerschaft nicht so sichtbar ist, wie es wird, fühlen Frauen es vollständig und finden es schwer zu ignorieren. Männer werden jedoch nicht so schnell so involviert. Du wirst für zwei essen, achtsamer auf deine körperlichen Bewegungen achten, schützender auf das winzige Wesen im Bauch sein, bevor die Realität der Vaterschaft nach Hause schlägt. Er wird sich aber bald genug verstehen, also lasst ihn in seinem eigenen Tempo auf die Idee kommen, Vater zu werden.
# 5 - Sie werden Ihre Schwangerschaft.
Während die Vaterschaft immer noch eine Sache der Zukunft ist, wirst du deine Schwangerschaft werden. Sie werden essen, schlafen, denken, reden, einkaufen, träumen alle Dinge Baby von der Minute an, die Sie wissen, dass Sie schwanger sind. Sie werden viel Hilfe dabei haben, sich an Ihren Zustand zu erinnern, denn Freunde, Familie, Kollegen, sogar Fremde kommentieren das wachsende öffentliche Bewusstsein für das Bündel von Freude, das bald kommen wird.
# 6 - Eines der größten Vergnügen des Lebens wird ein guter Tritt in den Magen.
Wir mögen es nicht schätzen, von außen getreten zu werden, aber wenn ein kleiner Tritt in den Darm von innen kommt, entsteht eine wunderschöne Erinnerung, die für immer anhält. Die ersten Gefühle der Bewegungen eines Babys erscheinen oft wie ein gesegneter Hallo von deiner neuesten Liebe. Es ist eine Bestätigung, dass er / sie lebt und gesund ist. Es ist ein Spiel-Wechsler. Ein Lebensretter. Es ist eine Nachricht, die ja sagt, das ist wirklich real. Es sagt Hallo, Mama, ich liebe dich! Es ist ein Gefühl, von dem man leben wird, von einem Tritt zum nächsten.
# 7 - Sprich mit der Liebe; er / sie hört dich.
Winzige Knochen in winzigen Ohren beginnen um die sechste Woche herum zu wachsen. Diese Knochen des Innenohrs machen es möglich, dass wir sogar aus der Gebärmutter hören. Das Baby kann deinen Herzschlag hören, deinen polternden Bauch, sogar das Blut, das durch deine Adern weht. Was für eine tolle Zeit, um ein paar Wiegenlieder zu lernen. Oder um mit ihr zu reden und sie mit Namen zu nennen. Es hört sowohl Eltern als auch Geschwister, ermutigt so Worte der Liebe, Zuneigung und Freundlichkeit von der ganzen Familie.
# 8 - Träume werden surreal.
Während des zweiten Trimesters werden Träume wild. Sie werden surreal. Verrückt. Lebhaft. Erschreckend. Lautes Lachen hysterisch. Bizarr. Bunt. Keine Bange. Du verlierst es nicht. Dies ist nur ein Teil der Schwangerschaft.
# 9 - Genealogie wird interessant.
Wenn werdende Eltern beginnen, den Begriff der Elternschaft wirklich zu verstehen, fragen sie sich oft über die Eltern, die sie und ihre Eltern vor sich hatten und immer wieder durch Zeit und Stammbäume. Das Wunder dessen, wer genau dieses Kind wird, interessiert sich dafür, wer vor ihm kam. Genealogie wird interessant, weil Genealogie interessant ist, vielleicht sogar mehr als je zuvor mit dem, was wir über DNA, Genetik und die Wissenschaft unserer Vorfahren lernen.
# 10 - Zeitplan für das Unerwartete.
Bis zum zweiten Trimester ist ein Fälligkeitsdatum ziemlich fest. Ein vorweggenommenes Geburtsdatum, ein Geschlecht, ein Name, eine gut sortierte Gärtnerei lassen ein neues Baby um so wirklicher erscheinen, aber Überraschung ist der Name des Spiels der Elternschaft. Arbeite den Plan, aber plane das Unerwartete. Babys kommen oft früh, also müssen die Koffer gepackt und griffbereit sein, wenn ein ungeplanter Krankenhausaufenthalt stattfindet. Habe Babyartikel zu Hause, einen Drive-me-da-Plan und einen Back-up-Plan. Ein Bereitschafts-Babysitter-Plan für Geschwister und Haustiere. Das zweite Trimester scheint zu früh zu sein, um sich über diese Dinge Sorgen zu machen, aber planen Sie voraus. Der schmerzhafte, schwerfällige Körper, der während des dritten Trimesters erwartet wird, macht das Leben des Notfallplans unangenehm, aber ein gut gemachter Plan wird Sie durchbringen, wenn die Notwendigkeit entsteht.
Quellen:
"Gesunder Lebensstil / Schwangerschaft Woche für Woche." Mayo-Klinik . Mayo Foundation für medizinische Ausbildung und Forschung, Jan. 2015. Web. 27. Februar 2016.
Ancestry.com . Abstammung, nd Web. 27. Februar 2016.