Baby Blues Hit Vanessa Lachey von Surprise

Baby Blues Hit Vanessa Lachey von Surprise

1920's The Charleston (Oktober 2018).

Anonim

Nick und Vanessa Lachey, eines von Hollywoods Power-Paaren, waren begeistert, ihre erste Schwangerschaft ankündigen zu können. Die Schwangerschaft wurde als eine freudige Reise beschrieben. Lachey erinnert sich, dass er sich vor Freude darüber gefreut hatte, dass Ehemann Nick zum ersten Mal Baby Camden hielt, aber die Freude hielt nicht lange an. Frühe Berichte behaupteten, dass Lachey den ersten Schmerz des Baby-Blues nur ein paar Tage nach der Geburt fühlte, aber der Stern adressiert diesen Fehler auf ihrer persönlichen Website. Sie behauptet, Mama Gehirn verursacht den Ausrutscher und die Presse lief mit der Geschichte. Ihr Kampf mit Baby Blues begann erst Wochen nach Camdens Geburt.
Baby Blues fühlt sich nicht gleich für alle neuen Mütter, aber es ist eine gemeinsame Erfahrung mit schnell wechselnden Hormonspiegel verbunden. Für Vanessa Lachey, am Morgen nach der Geburt ihres neuen Babys, sie verschlafen und erwachte in Panik - sie hatte eine Fütterung verpasst. Es war 9 Uhr morgens und das Baby sollte sie viel früher geweckt haben. Lachey stillt und stillt Säuglinge häufiger als Flaschenkinder. Die Panikgefühle verwandelten sich bald in Gefühle von Traurigkeit und Minderwertigkeit.
Innerhalb von zwei Wochen nach ihrer Rückkehr fühlte Vanessa, wie sich ihre Stimmung von glücklich und freudvoll zu traurig und schrecklich änderte. Sie gab zu, dass sie sich wie eine Maschine fühlte, die für Milch verwendet wurde - eine Beziehung, die sie mit ihrem Baby erwartet hatte. Die ehemalige Schönheitskönigin versuchte sich zu halten, aber sie fiel am 29. September auseinander. In einem Versuch, ihre Emotionen zu sammeln, gab Lachey Baby Camden zu Ehemann Nick und verließ das Haus für eine Tasse Kaffee. Sie kehrte später ins Haus zurück, duschte und entschuldigte sich für ihre ständigen Stimmungsschwankungen und Gefühle der Traurigkeit.
Lachey glaubt, dass ihr Baby Blues durch mangelnde Kontrolle verursacht wurde. Sie kontrollierte alles in ihrem früheren Leben als Ehefrau und Fernsehmoderatorin, aber dieses neue Leben wurde mit so vielen neuen Erfahrungen, neuen Kämpfen und neuen Gefühlen geplagt; Sie war sich nicht sicher, wie sie mit all dem umgehen sollte, wie sie es in der Vergangenheit getan hatte. Wie Lachey in einem Interview erklärte: "Egal wie viele Bücher du liest, NICHTS bereitet dich besser vor als das echte Ding. Ich fühlte mich verloren, ungeliebt, allein und am Ende meines Verstandes. "Sie wollte eine super Frau sein, aber sie erkannte schnell, dass die Mutterschaft eine Erfahrung ist, die Zeit, Geduld und Entschlossenheit erfordert.
Vanessa drängt neue Mutter, sich Zeit zu nehmen und sich daran zu erinnern, Mutter zu sein, ist nicht immer einfach. "Es ist okay, wenn [du] es nicht ALLES tun kann, weil

[du hast] schon so viel getan. "