Werden Impfungen im Krankenhaus begonnen?

Werden Impfungen im Krankenhaus begonnen?

Wir Impfen Nicht! Mythos und Wirklichkeit der Impfkampagnen (ganzer Film) (Dezember 2018).

Anonim

Wenn sich Mama und Papa bereit erklärt haben, ein Baby geimpft zu bekommen, wird der Impfprozess im Krankenhaus beginnen, aber nur mit einem Impfstoff. Der einzige Impfstoff, der zur Zeit bei der Geburt verabreicht wird, ist Hepatitis B. Alle anderen Impfungen werden nach der Geburt verabreicht. Die Hepatitis-B-Immunisierung erfordert drei Dosen, daher muss die gesamte Serie abgeschlossen sein, damit der Impfstoff wirksam ist. Weitere Impfungen nach der Geburt sind:

  • Rotavirus
  • Diphtherie, Tetanus, Pertussis (DTaP)
  • Haemophilus influenzae Typ b (Hib)
  • Pneumokokken-Konjugatimpfstoff (PCV)
  • Polio-Impfstoff (IPV)
  • Influenza (Grippe)
  • Masern, Mumps, Röteln (MMR)
  • Hähnchenpocken (Varicella)
  • Hepatitis A (HAV)
  • Meningokokken-Impfstoff (MCV4)

Impfpläne sind bei Ihrem Kinderarzt erhältlich. Einige Impfstoffe enthalten übliche Nahrungsmittelallergene. Wenn Ihr Kind an Nahrungsmittelallergien leidet, kann sich der Impfplan ändern.