Beeren

Beeren

Giftige und ungiftige Beeren und Früchte (Juli 2019).

Anonim

Viele Beeren wie Kirschen, Brombeeren, Blaubeeren und Erdbeeren gehören zu den reichsten bekannten Quellen von Antioxidantien.Tart Kirschen sind ein entzündungshemmendes Kraftpaket. Neue Forschungsergebnisse legen nahe, dass Sauerkirschen Schmerzen bei Gicht und Arthritis lindern, durch Bewegung verursachte Gelenk- und Muskelschmerzen reduzieren, den Cholesterinspiegel senken und Entzündungsmarker verbessern. Trinken Sie morgens ein Glas Törtchen Kirschsaft mit Frühstück oder kombinieren Sie getrocknete Sauerkirschen mit Nüssen als Snack.

Muskelkater nach dem Training müssen nicht selbstverständlich sein. Britische Forscher fanden kürzlich heraus, dass Menschen, die zehn Tage lang zweimal täglich 1 Unze konzentrierten Kirschsaft getrunken hatten, schneller von ihrem Training (ein intensives Beinwiderstand-Training am Tag 8) zurückkehrten als jene, die den Saft ausließen. Forscher glauben, dass die entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften von Sauerkirschen - und anderen dunkelroten und violetten Fruchtsäften wie Trauben, Granatapfel, Acai, Blaubeere und Cranberry - als natürliche NSAIDs (nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente wie Ibuprofen und Aspirin) wirken), um belastungsbedingte Muskelschäden zu reduzieren.