Kritische Periode der Entwicklung von Kindern und Adipositas

Kritische Periode der Entwicklung von Kindern und Adipositas

Martina Leibovici-Mühlberger: Es geht vielen unserer Kinder nicht so gut (Juni 2019).

Anonim

Forscher an der Universität von North Carolina Chapel Hill haben kürzlich eine Studie in der Zeitschrift Social Science & Medicine veröffentlicht. Die Studie zielte darauf ab, einen möglichen Zusammenhang zwischen Frühgeborenen-Fütterungspraktiken und einem erhöhten Risiko von Fettleibigkeit bei Kindern und Erwachsenen zu finden.
Die Studienteilnehmer wurden aus der US-Studie "Säuglingspflege und Risiko für Adipositas" entfernt. Insgesamt wurden 217 einkommensschwache Mütter / Kinder 18 Monate nach der Geburt beobachtet. Hausbesuche begannen nach drei Monaten und wurden alle drei Monate fortgesetzt, bis die Säuglinge 18 Monate alt waren. Informationen über Säuglingsnahrung, Haushaltsmerkmale und mütterliche Eigenschaften wurden für die Studie verwendet.
Mehr als 75 Prozent der Säuglinge in der Studie tranken drei Monate lang Saft oder aßen feste Nahrung.
Schlussfolgerung: Mütter, die Säuglinge als gierig empfinden, die an Depressionen leiden oder einen Lebensstil führen, praktizieren eher altersbedingte Fütterungen. Übermäßige Kalorienaufnahme in den ersten 18 Lebensmonaten kann ein Faktor für die Entstehung von Fettleibigkeit sein.
Quelle: Thompson AL, Bentley ME. Die kritische Phase der Säuglingsnahrung für die Entwicklung von frühen Disparitäten in Fettleibigkeit. Soc Sci Med. 2012 17. Dez. pii: S0277-9536 (12) 00814-3. doi: 10.1016 / j.socsimed.2012.12.007.
//www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23312304