25 Tipps für die Lebensmittelsicherheit zu Hause

25 Tipps für die Lebensmittelsicherheit zu Hause

Die 5 Gefährlichsten Lebensmittel, die in China verkauft werden! (Dezember 2018).

Anonim

Wussten Sie, dass jedes Jahr 48 Millionen Menschen von einer Lebensmittelvergiftung betroffen sind, aber die meisten von ihnen nicht Schlagzeilen machen? Das liegt daran, dass die meisten Lebensmittelvergiftungen zu Hause leise passieren. Die relativ wenigen, die in Restaurants und anderen Lebensmittelverarbeitungsbetrieben beginnen, betreffen gewöhnlich eine größere Anzahl von Menschen als sie in einem Haushalt leben, so dass sie Schlagzeilen machen. Weniger bekannt zu machen, bedeutet nicht weniger belastend, daher ist es ratsam, zu Hause die sichersten Methoden für den Umgang mit Lebensmitteln zu verwenden, bei denen Ihre Lieblingsmenschen Gefahr laufen, wenn gute Praktiken übersehen werden.

Machen Sie diese 25 Tipps für den sicheren Umgang mit Lebensmitteln zur Routine in Ihrer Küchenroutine. Die meisten Menschen werden sie nicht alle einbeziehen, aber je mehr regelmäßig verwendet wird, desto weniger wahrscheinlich wird Ihre Familie krank werden.

Temperaturkontrolle

  1. Richtige Temperaturen sind extrem wichtig für Tierfutter (Meeresfrüchte, Fleisch, Eier, Milchprodukte). Halten Sie alles kälter als 40 Grad Fahrenheit oder wärmer als 140. Die Keime, die Sie krank machen, gedeihen bei Temperaturen zwischen 40 und 140, wobei die Körpertemperatur des Menschen ihr Favorit ist.
  2. Kühlschrankeinstellungen müssen zu jeder Zeit kühler als 40 Grad sein.
  3. Lagern Sie Eier im Kühlschrankinneren, nicht an der Tür. Die Tür ist der wärmste Teil des Kühlschranks, da sie bei jedem Öffnen der Tür der warmen Luft ausgesetzt ist.
  4. Gefrorenes Fleisch langsam über Nacht oder während der Arbeit im Kühlschrank auftauen, niemals auf dem Tresen.
  5. Halten Sie ein Kochtemperaturdiagramm und ein Thermometer griffbereit und servieren Sie niemals Fleisch, das nicht vollständig gekocht ist.

Halte es sauber

  1. Hände vor und nach dem Umgang mit allen Nahrungsmitteln waschen. Singen Sie "Happy Birthday" zu sich selbst, damit Sie lange genug waschen.
  2. Waschen Sie nach dem Umgang mit rohen Eiern, Fleisch oder Meeresfrüchten Hände, Theke, Schneidebrett, Messer und andere Küchenutensilien.
  3. Verwenden Sie ein Schneidebrett, um mit Fleisch, Milchprodukten, Meeresfrüchten und Geflügel zu arbeiten und halten Sie ein anderes ausschließlich für Obst, Gemüse, Brot und dergleichen.
  4. Waschen Sie Schwämme und Bürsten in der Spülmaschine oder ersetzen Sie sie oft.
  5. Ergreifen Sie ein sauberes, trockenes Handtuch als letzten Schritt zur Reinigung nach dem Essen; wischen Sie alle Arbeitsplatten, Waschbecken, Wasserhähne und andere Oberflächen ab, die feucht oder nass sind. Die meisten krankheitserregenden Keime können nicht lange ohne Wasser leben, also geben Sie ihnen keine Chance.
  6. Halten Sie alle Haustiere jederzeit von allen Zählern oder anderen Oberflächen für die Zubereitung von Nahrungsmitteln fern.
  7. Geschirrspülmittel und andere Haushaltsreinigungsmaterialien von den Zubereitungsbereichen fernhalten; chemische Kontamination ist genauso gefährlich wie Keime.

Sichere Meeresfrüchte, Fleisch, Geflügel

  1. Bewahren Sie diese Artikel einzeln ab dem Einkaufskorb im Supermarkt auf.
  2. Bereiten Sie Gemüse, Obst und alles Rohe vor, bevor Sie Fleisch, Meeresfrüchte oder Geflügel zubereiten.
  3. Arbeiten Sie niemals gleichzeitig oder mit den gleichen Werkzeugen mit rohem Fleisch und anderen Lebensmitteln.

Eier und Milchprodukte

  1. Eier sind eine der Hauptquellen für Salmonellenvergiftungen. Halte sie kalt.
  2. Kaufen und verwenden Sie nur saubere gekühlte Eier, die nicht gerissen sind.
  3. Kochen Sie Eier gründlich oder kaufen Sie pasteurisierte Eier, wenn eine Lebensmittelvergiftung ein großes Risiko darstellt (Risikoschwangerschaft, HIV / AIDS, Chemotherapie, Organempfänger oder andere Bedingungen, die die Integrität des Immunsystems beeinträchtigen).
  4. Pasteurisierte Milch und Käse aus pasteurisierter Milch sind die sichersten.

Pristine Produzieren

  1. Waschen Sie das Produkt nicht bis zur Verwendung. . .
  2. Waschen Sie alles unter kaltem, fließendem Wasser, bevor Sie es vorbereiten oder essen.
  3. Waschen Sie die Außenseiten der Melonen vor dem Schneiden; diese Dinge wachsen auf dem Boden und Bodenschutt kann durch eine Messerschneide von außen auf das essbare Innere übertragen werden.
  4. Wassermelonen werden oft zu Hause auf dem Boden gelagert, also achten Sie darauf, dass sie vor dem Schneiden von allen Seiten gewaschen werden.
  5. Verwenden Sie einen Gemüsepinsel, um Kartoffeln und anderes unterirdisches Wurzelgemüse zu säubern.
  6. Salat und andere Salate sind sehr nah am Boden gewachsen, also spülen und trocknen Sie sie, bevor Sie sie verwenden. Salad Spinner sind ideal zum Trocknen, aber ein sehr sauberes Handtuch in Badgröße funktioniert auch gut: Verteile frisch gewaschene Greens auf dem Handtuch, das einmal auf lange Wege gefaltet wurde, roll es von einem kurzen Ende zum anderen und gebe ein paar davon Minuten, um überschüssige Feuchtigkeit aufzunehmen.

Kein Gesundheitsinspektor wird an Ihre Tür klopfen, aber die Küche sauber zu halten und die Lebensmittelhandhabungspraktiken sicher zu halten, würde eine bestandene Note garantieren, wenn eine Inspektion stattfinden würde.

Quellen:

  1. "Grundlagen für den sicheren Umgang mit Lebensmitteln." Lebensmittelsicherheit Informationen. Lebensmittelsicherheits- und Inspektionsdienst des US-Landwirtschaftsministeriums, nd Web. 16. Juni 2015.
  2. "Safe Food Handling Fact Sheets." US-Landwirtschaftsministerium. US-Landwirtschaftsministerium, 24. März 2015. Web. 16. Juni 2015.