Wie man eine Babywindel ändert

Wie man eine Babywindel ändert

Windeln wechseln: Schritt-für-Schritt-Anleitung - Mein NIVEA Baby (Juli 2019).

Anonim

Windeln sind oft der schlimmste Teil der Erfahrung eines Elternteils mit der Geburt eines neuen Babys. Niemand möchte Windeln wechseln. Jeder mag das Baby füttern. Jeder hält gerne das Baby. Jeder spielt gerne mit dem Baby. Niemand möchte Windeln wechseln. Dies ist weil Windeln riechen; Sie sind voll von Pisse und Kacke. Sie sind unordentlich und das Baby arbeitet selten mit dem Windelwechselprozess zusammen. Aber es gibt Möglichkeiten, den Windelwechselprozess einfacher zu machen, als die meisten Leute denken. Während nichts Windeln Spaß macht, sich zu ändern, können Vorbereitung und Planung sie einfacher machen.

Die wichtigste Sache, an die man sich beim Wechseln von Windeln erinnert, ist, dass es getan werden muss. Niemand möchte Windeln wechseln, aber es muss getan werden. Das heißt, nur den Bock nehmen und die Windel wechseln. Umhergehen und versuchen, die Aufgabe zu verschieben, kann es nur schlimmer machen, weil das Baby anfangen kann, mit dem Durcheinander zu spielen, oder das Durcheinander sich ausbreiten oder auslaufen kann. Sobald Sie bemerken, dass das Baby in seiner oder ihrer Windel ein Durcheinander gemacht hat, wechseln Sie die Windel, um eine größere Unordnung zu vermeiden.

Sobald festgestellt wird, dass die Windel des Babys gewechselt werden muss, sammeln Sie die benötigten Verbrauchsmaterialien und bereiten Sie einen Wickelbereich für das Baby vor. Zubehör, das typischerweise benötigt wird, um die Windel des Babys zu wechseln, umfasst eine frische Windel, Babytücher und Windelpulver. Der Umkleidebereich muss eine flache Fläche sein, die das Baby aufnehmen kann und Ihnen ausreichend Platz zum Arbeiten bietet. Es ist vorteilhaft, wenn die Fläche groß genug ist, um alle Ihre Waren in Reichweite zu halten.

Wenn Sie die Windel des Babys wechseln, ist es oft am einfachsten, wenn Sie die Beine des Babys festhalten. Dies erleichtert das Anheben des Babys, es hält das Baby davon ab, Sie oder die schmutzige Windel zu treten, und es verhindert, dass das Baby einen Fluchtversuch unternimmt. Wenn Sie die Beine des Babys halten, ist es wichtig, die Beine sanft und fest zu halten. Die meisten Menschen halten die Beine des Babys an den Füßen und Knöcheln, obwohl Sie sich möglicherweise wohler fühlen, wenn Sie die Beine anderswo halten.

Geschwindigkeit ist eine weitere wichtige Sache zu erinnern, wenn Sie die Windel eines Babys ändern. Babys wollen selten nur herumliegen. Sie wollen oft aufstehen und erkunden, und ohne Windel zu erkunden kann für sie noch mehr Spaß machen. Wenn Sie die Windel des Babys schnell und effizient wechseln, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass das Baby zu viel füttert. Dies kann das Windelwechselerlebnis für alle Beteiligten weniger stressig machen.

Sobald die Windel erfolgreich gereinigt und gewechselt wurde, kann das Baby auf dem Weg sein und Sie können sich von der stinkenden Windel und den Wischtüchern befreien. Sie sollten alles reinigen, was während des Prozesses schmutzig wurde und waschen Sie Ihre Hände so schnell wie möglich. Die Windel kann so schnell wie möglich in einer Mülltonne oder einer Windelkanne entsorgt werden, damit der Duft die Luft nicht zu sehr verschmutzt.