Jemen Jüdisches Penicillin: Yemini Hühnersuppe und Lachuh

Jemen Jüdisches Penicillin: Yemini Hühnersuppe und Lachuh

Der Zweite Weltkrieg hatte keine nennenswerten Auswirkungen auf den Jemen, aber nach dem Krieg
Die Mehrheit der Juden im Jemen wurde während der Operation nach Israel deportiert
Fliegender Teppich.
Operation Magic Carpet transportierte zwischen 1949 und 1950 fast 50.000 jemenitische Juden nach Israel. Heute leben noch weniger als 350 Juden in Jemen, einem muslimischen Staat.

Jemen Jüdisches Penicillin verwendet eine Kombination von Gewürzen namens Hawayji, um die ansonsten fade Suppe zu würzen. Das Braten der Hähnchenschenkel vor dem Hinzufügen zum Suppentopf verleiht Tiefe und Geschmack. In der Regel wird pro Portion ein Bein und eine Kartoffel angeboten, so dass dieses Rezept einfach zu vervielfältigen ist. Die milden Gewürze neigen dazu, diese Hühnersuppe Rezept perfekt für schwangere Frauen mit Erkältungen in der Schwangerschaft zu machen.

ZUTATEN

4 Hähnchenschenkel
4 Kartoffeln, geviertelt
4 Tassen Wasser
2 Hühnerbrühwürfel
3 TB Öl
1 große Zwiebel
Koriander Blätter
Hawayij
(Hawayji - 6 TL Pfefferkörner, 3 TL Kümmelsamen, 1 TL Safran, 1 TL Kardamomsamen, 2 TL Kurkuma. Zutaten in ein Gewürz mahlen und zu Pulver zermahlen. In einem luftdichten Behälter aufbewahren).

RICHTUNGEN

  1. Erhitze das Wasser in einem Suppentopf bei großer Hitze.
  2. Öl in Pfanne und braunen Hähnchenkeulen erhitzen.
  3. Füge Hähnchenschenkel zu kochendem Wasser hinzu.
  4. Zum Kochen bringen und den Schaum von oben abschöpfen. Reduzieren Sie die Hitze zum Kochen, fügen Sie Kartoffeln, Zwiebeln und Korianderblätter hinzu und kochen Sie für 45 Minuten.
  5. Fügen Sie Hawayji hinzu, um zu schmecken und zu dienen.

LACHUH-REZEPT

10 Tassen Weißmehl
1 TL Hefe
2 TB Grieß
1 TB Salz
½ TL Zucker
6 Tassen warmes Wasser
3 Tassen Zimmertemperatur Wasser
2 TL Olivenöl

RICHTUNGEN

  1. Gießen Sie warmes Wasser, Hefe, Zucker und Salz in eine große Schüssel.
  2. In einem kleinen Topf 3 Tassen Raumtemp Wasser und Grieß mischen.
  3. Zum Kochen bringen.
  4. Vom Herd nehmen und fünf Minuten abkühlen lassen.
  5. Fügen Sie Grießwasser der großen Schüssel hinzu und mischen Sie zusammen.
  6. Fügen Sie langsam weißes Mehl hinzu.
  7. Der fertige Teig wird nicht wie traditionelles Brot dünn sein.
  8. Schüssel abdecken und 3 Stunden gehen lassen.
  9. Gießen Sie 1 Teelöffel Öl in eine kalte Pfanne, groß.
  10. Verbreiten Sie eine ½ Tasse auf 1 Tasse Teig in den Boden der Pfanne.
  11. Der Teig sollte die Pfanne gleichmäßig bedecken.
  12. Über hohe Hitze legen und die Pfanne abdecken.
  13. Wenn Blasen erscheinen und der Teig ein wenig trocken aussieht, reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und kochen Sie weitere zwei bis drei Minuten.
  14. Der Teig sollte hart und goldbraun auf dem Boden und trocken auf der Oberseite sein - nicht umdrehen.
  15. Fahren Sie fort, bis alle lachuhs gekocht sind.