Wiener Oyster - Sex Position

Wiener Oyster - Sex Position

Die Wiener Oyster ist eine sexuelle Position, die große Flexibilität erfordert. Das Weibchen liegt auf dem Rücken auf dem Bett und bewegt ihre Beine hinter ihrem Kopf. Der männliche Partner steigt dann von oben auf und durchdringt die Vagina. Dies ist eine tiefe durchdringende Position und ist möglicherweise nicht für Männer mit überdurchschnittlich großer Penisgröße geeignet.
Pros der Wiener Oyster Sexual Position - Tiefe Penetration ist für viele Männer und Frauen stimulierend. Das Männchen hat die Kontrolle, was zu erhöhter Sinnlichkeit für ihn führen kann. Manche Frauen mögen die Tatsache, dass die Leistengegend vollständig freigelegt ist.
Nachteile der Wiener Oyster Sexual Position - Das Weibchen muss sehr flexibel sein, um diese Position voll zu erreichen. In den meisten Fällen muss sie anhalten, bevor die Beine hinter dem Kopf sind. Wenn das der Fall ist, kann der männliche Partner helfen, die Beine in einer bequemen Position zu halten und mit dem Geschlechtsverkehr fortzufahren.
Tipps für die Wiener Oyster Sexuelle Position - Unfähig zu sein, die gewünschte sexuelle Position zu erreichen, kann Frustration für sie verursachen, aber seien Sie versichert, dass die meisten Frauen nicht die Flexibilität haben, beide Füße hinter den Kopf zu setzen. Es ist wichtig, die Position zu genießen und auf mehr Flexibilität hinzuarbeiten. Die Beine so weit wie möglich zu bewegen, ist ein Anfang. Wenn ihre Beine müde werden, kann der männliche Partner helfen, indem er sie an den Oberschenkeln unterstützt.