Super-Frau Sexuelle Position

Super-Frau Sexuelle Position

Die Sexposition der Super-Frau ist ein bisschen extremer als andere sexuelle Positionen. Das Weibchen muss ihre Hände auf ein Sofa oder einen Stuhl legen. Das Männchen nähert sich ihr von hinten und hockt sich hin, um die Beine der Frau aufzuheben. Das Männchen muss dann seine Hände zu den Hüften des Weibchens bewegen, das auf sie zugeht, um eine ideale Penetration zu erreichen.

Pros der Super-Frau Sexuelle Position

Für Paare, die etwas anderes suchen, ermöglicht die Super-Frau dem männlichen Partner die vollständige Kontrolle. Der hintere Zugang des Geschlechtsakts neigt dazu, eine tiefere Penetration zu ermöglichen.

Nachteile der Super-Frau Sexuelle Position

Das Weibchen muss während der Bewegung sein gesamtes Gewicht auf ihren Armen halten. Abhängig von ihrer Stärke und der Stärke der Penetration könnte dies schmerzhaft oder unangenehm für eine längere Zeit sein. Wenn die Partnerin Arm- oder Handgelenksschmerzen hat, kann diese Position diesen Schmerz verschlimmern. Männer, die größer sind, können Schwierigkeiten haben, das Weibchen lange in einer bequemen Position zu halten.

Tipps für die Super-Frau Sexuelle Position


Manche Paare finden auf dem Boden liegen, macht diese Position ein bisschen leichter. Das Weibchen kann den größten Teil ihres Gewichts auf ihren Armen tragen, im Gegensatz zu den Händen und Handgelenken. Der Bauch kann auch den Boden oder das Bett berühren und ihr Gewicht tragen. Männer müssen sich dem Weibchen auf den Knien nähern, wenn sie sich für die Superfrau hinlegen wird.