Ein Avocado ein Tag hält schlechtes Cholesterin in der Bucht

Ein Avocado ein Tag hält schlechtes Cholesterin in der Bucht

How to lower cholesterol | 5 tips to lower cholesterol in your breakfast (Februar 2019).

Anonim

Heilige Guacamole! Die Medizin hat gerade Avocado-Liebhabern grünes Licht gegeben, um sich jeden Tag zu verwöhnen. Und die Wissenschaft sagt, wir können es schuldfrei machen, weil es eigentlich gut für unsere Gesundheit ist.
Dr. Penny Kris-Etherton leitete das köstliche Studium an der Pennsylvania State University (Penn State), wo sie und ihr Forscherteam 45 Erwachsene anzogen, um zu sehen, wie Cholesterin durch drei verschiedene Diäten beeinflusst wird. Jeder Studienteilnehmer war:

  • Übergewicht oder Fettleibigkeit
  • Hatte Baseline-LDL-Spiegel im 25. bis 90. Perzentil (LDL ist die "schlechte" Form von Cholesterin).

Die Diäten

Jeder Studienteilnehmer wurde nach dem Zufallsprinzip einer von drei Diäten zugeteilt, denen er fünf Wochen lang folgte. Ihr Cholesterinspiegel und andere Gesundheitswerte wurden während der gesamten Studie überwacht. Am Ende der ersten 5 Wochen wurden die Diäten gewechselt und dann wieder gewechselt, bis alle Studienteilnehmer fünf Wochen mit jeder der drei Diäten verbracht hatten:

  • Fettarme Diät - eine Fülle von Früchten sowie fettarme Milchprodukte, Vollkornprodukte, Geflügel und minimale Mengen an rotem Fleisch. Der tägliche Fettkonsum betrug 24% der verbrauchten Kalorien.
  • Mäßig fettreiche Ernährung - Der fettarmen Ernährung wurden Nüsse und Öle hinzugefügt, um die tägliche Fettaufnahme auf 34% aller verbrauchten Kalorien zu erhöhen.
  • Avocado-Diät - Ähnlich wie bei der mäßig fettreichen Diät wurde aber täglich eine Hass-Avocado hinzugefügt und andere Fette angepasst, um einen Gesamtfettverbrauch von 34% zu erhalten. One Hass Avocado wiegt ungefähr 136 Gramm (4, 8 Unzen).

Die guten Nachrichten

Alle Diäten bewirkten eine signifikante Abnahme der LDL-Ausgangswerte, aber die Avocado-Diät war ungefähr doppelt so erfolgreich wie die anderen beiden:

  • Fettarme Diät - LDL-Spiegel sank um 7 Milligramm pro Deziliter Blut (7 mg / dl)
  • Mäßig fettreiche Diät - LDL fiel um 8 mg / dL
  • Avocado-Diät - LDL fiel 14 mg / dL

Kris-Etherton vermutet, dass in den Avocados Ballaststoffe oder bioaktive Verbindungen enthalten sein könnten, die dazu beitragen, dass der Avocado den Cholesterinspiegel im Blut senkt. Weitere Studien sind notwendig, um die genauen LDL-senkenden Mechanismen der Frucht zu bestimmen.

Die schlechten Nachrichten

Avocados werden häufig mit fettreichen Nahrungsmitteln wie Chips, Burgern und Mayo-beladenen Sandwiches konsumiert. Die Fette in diesen begleitenden Nahrungsmitteln heben die LDL-senkende Wirkung der Avocado auf, wenn die gesamte Aufnahme von Fett über die Nahrung nicht auf ein ähnliches Niveau wie in der Penn State-Studie beschränkt ist.

Die finanzierung

Die Studie wurde vom National Center for Research Resources des National Institutes of Health und vom Hass Avocado Board finanziert. Die für die Forschung verfügbaren staatlichen Mittel sind in den letzten Jahren zurückgegangen. Industrieforschungsgruppen ergänzen zunehmend staatliche Mittel für Forschung wie diese Penn State Studie. Die Avocado-Tafel spielte keine Rolle bei der Gestaltung der Studie oder der Interpretation ihrer Ergebnisse.
Quellen:

  1. Kris-Etherton, Penny M., et al. "Effekt einer moderaten fetten Diät mit und ohne Avocados auf Lipoproteinpartikel Anzahl, Größe und Unterklassen bei übergewichtigen und adipösen Erwachsenen: Eine randomisierte, kontrollierte Studie." JAHA / Zeitschrift der American Heart Association 2015 (2015). Netz. 15. Januar 2015.
  2. Frische Avocados: Liebe One heute. Hass Avocado Board, 2015. Web. 15. Januar 2015.