Kim Kardashian Akten für die Scheidung 72 Tage nach der Hochzeit

Kim Kardashian Akten für die Scheidung 72 Tage nach der Hochzeit

Sophia & Bert geschieden! Was seit der Trennung geschah (Kann 2019).

Anonim

Nach nur 72 Tagen Ehe, Reality-TV-Star Kim Kardashian Einreichung Scheidung von NBA-Spieler, Kris Humphries. Obwohl sie in Hollywood nicht gerade eine Platte ist (Britney Spears war nur 55 Stunden mit ihrem Kumpel Jason Alexander verheiratet), gehört die Dauer ihrer Ehe zu den kürzesten. Die aufwändige Zeremonie, bei der das Ehepaar heiratete, die für das Reality-TV gedreht wurde, gehörte mit 10 Millionen US-Dollar zu den teuersten Hochzeiten aller Zeiten.

Kim und Kris verlobten sich sieben Monate nach dem Treffen am 18. Mai 2011. Die Verlobung wurde in der Reality-TV-Show Kardashians mit den Kardashians festgehalten . Humphries schlug die Hochzeit mit einem 20, 5 Karat, einem 2-Millionen-Dollar-Ring und den Worten "Willst du mich heiraten?" In Rosenblättern auf Kims Schlafzimmerboden vor. Sie war Berichten zufolge schockiert und sagte: "Ich hätte nie gedacht, dass es zu Hause passieren würde, und ich hätte jetzt nie gedacht." Aber trotzdem stimmte der Reality-Star zu, und die Hochzeitspläne waren im Gange.

Das Paar heiratete in einer extravaganten Zeremonie in einem privaten Anwesen in Montecito Kalifornien am 20. August 2011. Die Hochzeit wurde gefilmt für die ganze Welt, um einige Wochen später in einem 2-teiligen E zu sehen! TV-Special mit dem Titel "Kim's Fairytale Wedding". Die Braut trug Vera Wang und die prominenten Gäste waren zahlreich. Ein Gast sprach nach den Feierlichkeiten öffentlich und gab zu: "Jeder fühlte sich peinlich, als ob alles für die Kameras und mehr wie eine TV-Show als eine Hochzeit war."

Das Paar machte Berichten zufolge $ 18 Millionen von der Hochzeit, obwohl die jüngsten Nachrichten durchgesickert sind, dass Kris Humphries von einem seiner Gäste Hunderttausende von Dollars und einem Investmentbanker, der den NBA-Spieler in einen 1, 7 Millionen $ Investment-Betrug verwickelt hat, gestohlen wurde.

In den letzten paar Wochen war das Paar Gegenstand unzähliger Boulevardberichte, in denen es hieß, dass ihre Ehe bereits auf Eis lag. Kris wurde dabei beobachtet, wie sie Kisten aus dem New Yorker Hotel holte, die sie mit Kims Schwester teilten, während Kim allein bei zahlreichen Veranstaltungen zu sehen war. Am 20. Oktober erschien das Paar zusammen und verließ ein New Yorker Restaurant, das Berichten zufolge versuchte, die Scheidungsgerüchte zu verdrängen. Eine Quelle in der Nähe des Paares sagte zu MailOnline: "Ich weiß nicht, wann sie die Trennung ankündigen werden oder warum sie überhaupt geheiratet haben, aber sie sind erledigt."

Am 31. Oktober 2011 bestätigte Ryan Seacrest, Produzent ihrer Reality-TV-Show, die Nachricht, dass Kim die Scheidung einreichte. Er twitterte: "Ja, @KimKardashian reicht heute Morgen die Scheidung ein. Ich habe mich mit ihr getroffen und in wenigen Minuten eine Aussage gemacht. "

Später am Tag gaben sowohl Kim als auch Kris separate Erklärungen heraus, in denen die Nachrichten bestätigt wurden. Kim hat gelesen: "Nach reiflicher Überlegung habe ich beschlossen, meine Ehe zu beenden. Ich hoffe, dass alle verstehen, dass dies keine leichte Entscheidung war. Ich hatte gehofft, dass diese Ehe für immer war, aber manchmal klappt es nicht wie geplant. Wir bleiben Freunde und wünschen uns gegenseitig das Beste. "Leider scheint Kris die Dinge ein bisschen anders zu sehen, was darauf hindeutet, dass er vielleicht nicht am" sorgfältigen "Entscheidungsprozess teilgenommen hat:" Ich liebe meine Frau und bin am Boden zerstört zu lernen Sie reichte die Scheidung ein. Ich bin dieser Ehe und allem, was dieser Bund repräsentiert, verpflichtet, und ich bin bereit, alles zu tun, was nötig ist, damit es funktioniert. "

Kim hat den Scheidungsanwalt Lauren Wasser angestellt, um ihren Fall zu behandeln, und nennt "unversöhnliche Differenzen" als Ursache der Trennung. Glücklicherweise unterzeichnete das Ehepaar eine Ehevereinbarung.

Wir wünschen dem Paar das Beste auf dieser unglücklichen Straße.