Kiew Jüdisches Penicillin: Ukrainische dunkle Hühnersuppe

Kiew Jüdisches Penicillin: Ukrainische dunkle Hühnersuppe

Jüdisch-Messianische Gemeinde Kiew (Juli 2019).

Anonim

Schwangere Frauen finden sich oft mit Erkältungen in der Schwangerschaft mit einer Liste von zugelassenen Medikamenten in der Hand. Es gibt Medikamente, die das Niesen, Husten und andere Erkältungssymptome in der Schwangerschaft stoppen können, aber keine funktioniert wie ein guter Topf mit jüdischem Penicillin oder Hühnersuppe. Es gibt traditionelle Rezepte und Rezepte, die die gegebene Region widerspiegeln. Alle haben die gleiche Basis, Liebe und Vitamine, um die Auswirkungen von Erkältungen in der Schwangerschaft zu verringern.

Die jüdischen Unruhen in der Ukraine begannen vor dem Zweiten Weltkrieg. Auf der Höhe machte die jüdische Bevölkerung mehr als 1/3 der gesamten ukrainischen Bevölkerung aus. In den frühen 1900er Jahren begannen Antisemitismus Probleme aufzutreten. Juden wurden beschuldigt, Christen zu rituellen Zwecken ermordet zu haben. Das Problem verschärft sich mit dem Zweiten Weltkrieg. Während der Zeit des Holocaust wurden insgesamt 7 Millionen Menschen in der Ukraine getötet, mehr als eine Million war jüdischer Glaubens. Massive Hinrichtungen und Transporte in Vernichtungs- und Konzentrationslager dauerten bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs. Heute, trotz der vergangenen jüdischen Geschichte, beträgt die Gesamtbevölkerung der Juden in der Ukraine mehr als 500.000. Insgesamt ist die jüdische Bevölkerung in der Ukraine die fünfthöchste in Europa.

ZUTATEN

3 Pfund ganzes Huhn mit Hals
2 Zwiebeln, geschält und geviertelt
2 Karotten, geschält und in große Stücke geschnitten
2 Stangensellerie, in große Stücke geschnitten
2 Knoblauchzehen, zerschlagen
1 bis 2 TL schwarze Pfefferkörner
4 qts kaltes Wasser
2 Lorbeerblätter, ganz
7 Zweige Petersilie, gehackt
2 Zweige Thymian, gehackt
Koscheres Salz nach Geschmack
2 EL Butter
1 lb gehackter Kohl

2 mittelgroße Rote Beete
1 Tasse geschnittene Dillgurken
¼ Tasse Tomatenmark
1 EL süßer Paprika
Gemahlener Pfeffer nach Geschmack
½ Tasse Gurkensaft
¼ Tasse gehackter Dill
Sauerrahm und Dill zum Garnieren

RICHTUNGEN

  1. Stellen Sie einen großen Suppentopf auf den Herd.
  2. Fügen Sie Huhn, Hähnchenhals, Karotten, Rüben, eine Zwiebel, Sellerie, Petersilie und Thymianzweige, Lorbeerblatt, Pfefferkörner und Knoblauch in den Topf.
  3. Gießen Sie das kalte Wasser in den Topf.
  4. Verwenden Sie den Deckel, um den Topf zu bedecken und die Hitze auf Hoch zu stellen.
  5. Die Brühe zum Kochen bringen und die Hitze reduzieren.
  6. Koche für 30 bis 45 Minuten.
  7. Hähnchen aus dem Topf nehmen und auf einen Teller legen.
  8. Entfernen Sie die Haut und werfen Sie sie weg oder reservieren Sie sie für andere Zwecke.
  9. Hühnchenfleisch ziehen und zerkleinern.
  10. Die Karkasse zurück in den Suppentopf geben und eine weitere Stunde köcheln lassen.
  11. Die Brühe abgießen, um alle Gemüse und Knochen zu entfernen.
  12. Spülen Sie den Topf und gießen Sie Brühe zurück in den Topf.
  13. Hitze aufdrehen, bis die Brühe kocht und auf etwa 8 Tassen reduzieren.
  14. Stellen Sie einen großen Topf bei mittlerer Hitze auf.
  15. Butter und Sauerkraut und die restlichen Zwiebeln schmelzen.
  16. Fügen Sie gehackte Gurken hinzu.
  17. Kochen Sie etwa 10 Minuten, bis das Gemüse weich ist.
  18. Fügen Sie Tomatenmark und Paprika hinzu und kochen Sie eine Minute.
  19. Kratzen Sie den Inhalt des Topfes in die Brühe und rühren Sie um.
  20. 20 Minuten kochen und bei Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen.
  21. Während der letzten 2 bis 3 Minuten das Hähnchen in den Topf und den Gurkensaft geben.
  22. Servieren, wenn das Hähnchen erhitzt wird.