Schwangerschaftstests - FAQs

Schwangerschaftstests - FAQs

Überraschender Schwangerschaftstest nach 3 Fehlgeburten // AnnikasLeben (November 2018).

Anonim

Was ist ein Schwangerschaftstest, wie funktioniert er, wann ist er positiv, gibt es falsch positive oder falsch negative Ergebnisse? Häufig gestellte Fragen zu Schwangerschaftstests:

  • Wie funktionieren Schwangerschaftstests?
  • Was ist der Unterschied zwischen Schwangerschaftstests, die Urin kontrollieren, und denen, die Blut testen? Welches ist besser?
  • Wie machst du einen Schwangerschaftstest zu Hause?
  • Wie genau sind Schwangerschaftstests zu Hause?
  • Welche Marke von Schwangerschaftstest ist am genauesten?

  • Wie schnell nach einer verpassten Periode kann ich einen Schwangerschaftstest machen und genaue Ergebnisse erhalten?

  • Ich bekam ein negatives Ergebnis bei einem Schwangerschaftstest zu Hause. Könnte ich noch schwanger sein?

  • Kann irgendetwas mit den Schwangerschaftstestergebnissen des Heims stören?


Wie funktionieren Schwangerschaftstests?

Schwangerschaftstests suchen nach einem speziellen Hormon im Urin oder im Blut, das nur dort ist, wenn eine Frau schwanger ist. Dieses Hormon, humanes Choriongonadotropin (hCG), kann auch als Schwangerschaftshormon bezeichnet werden. Das Schwangerschaftshormon hCG wird in Ihrem Körper gebildet, wenn sich ein befruchtetes Ei in der Gebärmutter einnistet. Dies geschieht normalerweise etwa 6 Tage nach der Empfängnis. Aber Studien zeigen, dass der Embryo erst später bei einigen Frauen implantiert wird. Die Menge an HCG steigt mit jedem Tag, an dem Sie schwanger sind, drastisch an.

Viele Hausschwangerschaftstests behaupten, dass sie an dem Tag, an dem Sie Ihre Periode erwarten, sagen können, ob Sie schwanger sind. Eine aktuelle Studie zeigt jedoch, dass die meisten zu Beginn der Schwangerschaft keine genauen Ergebnisse liefern. Wenn Sie eine Woche nach einer verpassten Zeit warten, erhalten Sie in der Regel eine genauere Antwort.

Was ist der Unterschied zwischen Schwangerschaftstests, die Urin kontrollieren, und denen, die Blut testen? Welches ist besser?

Es gibt zwei Arten von Schwangerschaftstests. Man testet das Blut auf das Schwangerschaftshormon HCG. Der andere überprüft den Urin auf dieses Hormon. Sie können einen Urintest zu Hause mit einem Schwangerschaftstest zu Hause durchführen. Sie müssen einen Arzt aufsuchen, um Bluttests zu haben.

In diesen Tagen verwenden die meisten Frauen zuerst Schwangerschaftstests (HPT), um herauszufinden, ob sie schwanger sind. HPTs sind kostengünstig, privat und einfach zu bedienen. Urin-Tests werden in der Lage sein zu sagen, ob Sie etwa 2 Wochen nach dem Eisprung schwanger sind. Einige empfindlichere Urintests behaupten, dass sie bereits einen Tag nach einer versäumten Periode feststellen können, ob Sie schwanger sind. Wenn ein HPT sagt, dass Sie schwanger sind, sollten Sie sofort Ihren Arzt anrufen. Ihr Arzt kann einen empfindlicheren Test zusammen mit einer gynäkologischen Untersuchung durchführen, um sicher zu sagen, ob Sie schwanger sind. Wenn Sie Ihren Arzt früh in der Schwangerschaft aufsuchen, können Sie und Ihr Baby gesund bleiben.

Ärzte verwenden zwei Arten von Blutuntersuchungen, um auf eine Schwangerschaft zu überprüfen. Bluttests können hCG früher in der Schwangerschaft aufnehmen als Urintests. Bluttests können zeigen, ob Sie etwa 6 bis 8 Tage nach dem Eisprung schwanger sind (oder ein Ei aus einem Eierstock freisetzen). Ein quantitativer Bluttest (oder der Beta-hCG-Test) misst die genaue Menge an hCG in Ihrem Blut. So kann es sogar winzige Mengen an HCG finden. Dies macht es sehr genau. Qualitative hCG-Bluttests überprüfen einfach, ob das Schwangerschaftshormon vorhanden ist oder nicht. Es gibt also eine Ja oder Nein Antwort. Der qualitative hCG-Bluttest ist ungefähr so ​​genau wie ein Urintest.

Wie machst du einen Schwangerschaftstest zu Hause?

Es gibt viele verschiedene Arten von Schwangerschaftstests zu Hause, oder HPTs. Die meisten Drogerien verkaufen HPTs over-the-counter. Sie kosten zwischen $ 8 und $ 20 je nach Marke und wie viele Tests kommen in der Box.

Die beliebtesten HPTs funktionieren ähnlich. Die Mehrheit weist den Benutzer an, einen Stock im Urinstrom zu halten. Andere beinhalten das Sammeln von Urin in einer Tasse und dann das Eintauchen des Sticks. Mindestens eine Marke fordert die Frau auf, Urin in einer Tasse zu sammeln und dann ein paar Tropfen in einen speziellen Behälter mit einer Pipette zu geben. Das Testen des Urins am Morgen kann die Genauigkeit verbessern.

Dann muss die Frau ein paar Minuten warten. Verschiedene Marken weisen die Frau an, unterschiedlich lange zu warten. Sobald die Zeit verstrichen ist, sollte der Benutzer das "Ergebnisfenster" einsehen. Wenn ein Linien- oder Pluszeichen angezeigt wird, sind Sie schwanger. Es ist egal, wie schwach die Linie ist. Eine Linie, ob fett oder schwach, bedeutet, dass das Ergebnis positiv ist.

Die meisten Tests haben auch einen "Kontrollindikator" im Ergebnisfenster. Diese Linie oder dieses Symbol zeigt an, ob der Test funktioniert oder nicht. Wenn die Kontrollanzeige nicht erscheint, funktioniert der Test nicht richtig. Sie sollten sich nicht auf Ergebnisse von HPT verlassen, die möglicherweise fehlerhaft sind.

Die meisten Marken sagen Benutzern, den Test in einigen Tagen zu wiederholen, egal was die Ergebnisse sind. Ein negatives Ergebnis (besonders nach einer verpassten Periode) bedeutet nicht immer, dass Sie nicht schwanger sind. Alle HPTs werden mit schriftlichen Anweisungen geliefert. Die meisten Tests verfügen auch über gebührenfreie Telefonnummern, um bei Fragen zu Nutzung oder Ergebnissen anzurufen.

Wie genau sind Schwangerschaftstests zu Hause?

Hausschwangerschaftstests (HPTs) können ziemlich genau sein. Aber die Genauigkeit hängt von vielen Dingen ab. Diese beinhalten:

  1. Wie Sie sie benutzen - Befolgen Sie unbedingt die Anweisungen und überprüfen Sie das Ablaufdatum.
  2. Wenn Sie sie verwenden - Die Menge an HCG oder Schwangerschaftshormon in Ihrem Urin erhöht sich mit der Zeit. Also, je früher Sie nach einem verpassten Zeitraum den Test machen, desto schwieriger ist es, den hCG zu erkennen. Wenn Sie eine Woche nach einer versäumten Testperiode warten, sind Sie eher dazu geneigt, ein genaues Ergebnis zu erzielen. Auch das Testen des Urins am Morgen kann die Genauigkeit erhöhen.
  3. Wer benutzt sie - Die Menge an HCG im Urin ist für jede schwangere Frau unterschiedlich. Einige Frauen werden am Tag der verpassten Periode genaue Ergebnisse haben, während andere länger warten müssen.
  4. Die Marke des Tests - Einige Schwangerschaftstests sind empfindlicher als andere. Daher sind einige Tests besser als andere, um hCG frühzeitig zu erkennen.

Viele HPTs geben an dem Tag, an dem Sie Ihre Periode verpassen, eine Genauigkeit von 99% an. Aber die Forschung legt nahe, dass die meisten HPTs Schwangerschaften nicht so früh erkennen. Und wenn sie es tun, sind die Ergebnisse oft sehr schwach.

In einer Studie von 2004 testeten die Forscher die Genauigkeit von 18 HPTs, die in Einzelhandelsgeschäften verkauft wurden. Sie fanden heraus, dass nur eine Marke die niedrigen hCG-Werte, die normalerweise am ersten Tag des versäumten Zeitraums vorhanden waren, konsistent erkannte. Dies war der Erste-Antwort-, Früh-Ergebnis-Schwangerschaftstest. Die anderen Tests verpassten am ersten Tag der versäumten Periode bis zu 85% der Schwangerschaften. Die meisten Tests bestätigten Schwangerschaften eine Woche nach der verpassten Periode.

Welche Marke von Schwangerschaftstest ist am genauesten?

Einige Marken von Tests können niedrigere hCG-Werte als andere annehmen. Aber begrenzte Forschung macht es unmöglich, mit Sicherheit zu sagen, welcher der Beste ist. Zwei Studien weisen jedoch darauf hin, dass First Response, Early Result Schwangerschaftstest empfindlicher sein kann als andere. Für Frauen, die früh testen wollen, ist dies wahrscheinlich das beste Produkt.

Wie schnell nach einer verpassten Periode kann ich einen Schwangerschaftstest machen und genaue Ergebnisse erhalten?

Viele Hause Schwangerschaftstests (HPTs) behaupten, 99% genau an dem Tag, an dem Sie Ihre Periode verpassen. Aber die Forschung legt nahe, dass die meisten HPTs Schwangerschaften nicht so früh erkennen. Und wenn sie es tun, sind die Ergebnisse oft so schwach, dass sie missverstanden werden. Wenn Sie eine Woche nach Ihrer versäumten Periode warten können, geben Ihnen die meisten Schwangerschaftstests eine genaue Antwort. Fragen Sie Ihren Arzt für einen empfindlicheren Test, wenn Sie früher wissen müssen.

Wann ein Schwangerschaftstest zu Hause ein genaues Ergebnis liefert, hängt von vielen Dingen ab. Diese beinhalten:

  1. Wie lange dauert es, bis sich die befruchtete Eizelle nach dem Eisprung in der Gebärmutter einnistet? - Bei Schwangerschaftstests wird nach dem Hormon humanes Choriongonadotropin (hCG) gesucht, das erst nach der Implantation der befruchteten Eizelle in die Gebärmutterwand gebildet wird. In den meisten Fällen geschieht dies etwa 6 Tage nach der Empfängnis. Studien zeigen jedoch, dass bei bis zu 10 Prozent der Frauen der Embryo erst viel später, nach dem ersten Tag der fehlenden Periode, implantiert wird. Also, Hause Schwangerschaftstests werden genau nach einem Tag nach einer verpassten Periode für einige Frauen genau sein, aber nicht für andere.
  2. Wie Sie sie benutzen - Befolgen Sie unbedingt die Anweisungen und überprüfen Sie das Ablaufdatum.
  3. Wenn Sie sie verwenden - Die Menge an HCG im Urin einer schwangeren Frau nimmt mit der Zeit zu. Je früher Sie also eine HPT nehmen, desto schwieriger ist es, die hCG zu erkennen. Wenn Sie eine Woche nach einer versäumten Testperiode warten, sind Sie eher dazu geneigt, ein genaues Ergebnis zu erzielen. Auch das Testen des Urins am Morgen kann die Genauigkeit erhöhen.
  4. Wer benutzt sie - Die Menge an HCG im Urin zu verschiedenen Zeitpunkten in der Frühschwangerschaft ist für jede Frau unterschiedlich. Einige Frauen werden am Tag der verpassten Periode genaue Ergebnisse haben, während andere länger warten müssen.
  5. Die Marke des Tests - Einige Schwangerschaftstests sind empfindlicher als andere. Daher sind einige Tests besser als andere, um hCG frühzeitig zu erkennen.


Ich bekam ein negatives Ergebnis bei einem Schwangerschaftstest zu Hause. Könnte ich noch schwanger sein?

Ja. Daher empfehlen die meisten HPTs, dass Frauen den Test in ein paar Tagen oder einer Woche wiederholen.

Jede Frau ovuliert zu verschiedenen Zeiten in ihrem Menstruationszyklus. Außerdem implantieren Embryonen zu verschiedenen Zeiten in der Gebärmutter. Die Genauigkeit der HPT-Ergebnisse variiert von Frau zu Frau. Andere Dinge können ebenfalls die Genauigkeit beeinflussen.

Manchmal bekommen Frauen falsch negative Ergebnisse (wenn der Test sagt, dass Sie nicht schwanger sind und Sie sind), wenn sie zu früh in der Schwangerschaft testen. Andere Zeiten, Probleme mit der Schwangerschaft können die Menge an HCG im Urin beeinflussen.

Wenn Ihr HPT negativ ist, testen Sie sich in ein paar Tagen oder 1 Woche erneut. Wenn Sie weiterhin ein negatives Ergebnis haben, aber denken, dass Sie schwanger sind, sprechen Sie sofort mit Ihrem Arzt.

Kann irgendetwas mit den Schwangerschaftstestergebnissen des Heims stören?

Die meisten verschreibungspflichtigen Medikamente, einschließlich Antibabypillen und Antibiotika, sollten die Ergebnisse eines Schwangerschaftstests nicht beeinflussen. Nur Arzneimittel, die das Schwangerschaftshormon hCG enthalten, können ein falsch positives Testergebnis ergeben. Ein falsches Positiv ist, wenn ein Test sagt, dass Sie schwanger sind, wenn Sie nicht schwanger sind.

Manchmal werden Arzneimittel, die hCG enthalten, zur Behandlung von Unfruchtbarkeit verwendet (da sie nicht schwanger werden können). Alkohol und illegale Drogen beeinflussen die HPT-Ergebnisse nicht. Aber Frauen, die schwanger werden könnten, sollten diese Substanzen nicht verwenden.