Dreiphasige Kurve

Dreiphasige Kurve

Wie funktioniert ein Vierquadrantensteller - Wechselrichter - Funktionsweise (Oktober 2018).

Anonim

Eine biphasische Kurve hat zwei Phasen: Es ist eine Kurve, die nach dem Eisprung ansteigt und bleibt. Die erste Phase ist vor dem Eisprung (Follikelphase), die zweite Phase ist nach dem Eisprung (Gelbkörperphase), wenn die Temperaturen aufgrund von Progesteron steigen. Eine dreiphasige Kurve hat drei verschiedene Phasen:

  • Die erste Phase der niedrigeren Temperaturen vor dem Eisprung (Follikelphase),
  • Die zweite Phase höherer Temperaturen nach dem Eisprung (Corpus luteum Phase). Beim Eisprung steigt die Basaltemperatur an und bleibt wegen des Progesteronhormons, das vom Corpus luteum produziert wird und den BBT erhöht, und
  • Die dritte Phase, in der die BBT-Kurve wieder auf ein drittes Niveau (triphasisch) von etwa einer Woche nach dem Eisprung ansteigt.

Die dreiphasige Kurve zeigt angeblich eine Implantation, aber es gibt keine ausreichenden wissenschaftlichen Beweise, um dies zu beweisen oder zu widerlegen. Viele typische Schwangerschaftskurven sind nicht triphasisch, und viele Frauen mit dreiphasigen Kurven erweisen sich als nicht schwanger.