Rückenschmerzen, Postpartum

Rückenschmerzen, Postpartum

YOGA ÜBUNGEN BEI SCHWANGERSCHAFTSBEDIGTEN RÜCKENSCHMERZEN (November 2018).

Anonim

Nach der Geburt spüren die meisten Frauen, dass die mit der Schwangerschaft verbundenen Schmerzen einfach verschwinden sollten. Dies ist sicherlich bei einigen Symptomen der Fall, aber Rückenschmerzen gehören nicht dazu. Rückenschmerzen nach der Schwangerschaft sind ebenso häufig wie Rückenschmerzen während der Schwangerschaft.

Ursachen von postpartalen Rückenschmerzen
Postpartale Rückenschmerzen sind mit vielen der gleichen Probleme verbunden, die während der Schwangerschaft Schmerzen verursacht haben. Relaxin ist immer noch im Körper und das Hormon kann für einige Wochen weiterhin Rückenschmerzen verursachen. Partner, dass mit dem Drücken während der Wehen, das Baby oft heben, das Baby hin und her schaukeln, und die schlechten Haltungsgewohnheiten, die mit einem wachsenden Babybauch verbunden sind, und der Rücken ist verpflichtet, zu verletzen. Wenn der Körper heilt, werden diese Schmerzen langsam verschwinden, aber gute Hebeübungen müssen verwendet werden, um neue Schmerzen zu zügeln, die mit dem falschen Anheben des Babys verbunden sind.

Wichtige Fakten über Rückenschmerzen Postpartum
Die einzige wahre Heilung für postpartale Rückenschmerzen ist die Zeit. Der Körper wird wieder normal und die Kraft im unteren Rücken wird zunehmen. Es ist wichtig, aufrecht zu stehen und eine gute Körperhaltung beizubehalten. Geduld ist auch wichtig, also geben Sie dem Körper Zeit zu heilen.

Behandlung von Rückenschmerzen postpartal
Hocken, falsches Biegen und Dehnen, um hohe oder niedrige Stellen zu erreichen, kann zu Rückenschmerzen nach der Schwangerschaft führen. Das Vermeiden dieser Aktivitäten gibt dem Körper Zeit zu heilen. Wenn der Schmerz anhält, kann eine warme Kompresse zu dem Bereich helfen, wie eine Massage nach der Schwangerschaft und nächtliche warme Bäder. Das Heben der Füße und das Ersetzen einer unbequemen Matratze können ebenfalls Erleichterung bringen.