Fruchtbarkeit 101: Easy Babysteps zu bekommen schwanger

Fruchtbarkeit 101: Easy Babysteps zu bekommen schwanger

Meine besten Basalthermometer (November 2018).

Anonim

Die vier häufigsten Probleme im Zusammenhang mit der Empfängnis sind die folgenden:

  1. Ovulationsprobleme
  2. Sperma Probleme / Männliche Unfruchtbarkeit
  3. Becken / Eileiter Probleme
  4. Zervikaler Schleim Probleme

OVULATIONSFRAGEN Das Fruchtbarkeitsproblem Nr. 1 bei Frauen hängt mit dem Eisprung zusammen. Vielleicht möchten Sie beginnen, Ihre Fruchtbarkeit zu chartern und eine Temperaturkarte zu erstellen, um zu sehen, wann und ob Sie Eisprung haben, ob Ihr Zervixschleim fruchtbar ist und wann Sie richtig Geschlechtsverkehr haben. Darüber hinaus können Sie, besonders wenn Sie älter als 30 Jahre sind, den Zyklus 3 auf folgende Hormone testen: FSH, LH, Prolactin und TSH. Diese Tests können bei der Beurteilung der Qualität Ihrer Eier helfen.

Fruchtbarkeitsprobleme betreffen Männer und Frauen fast gleichermaßen. Bei etwa 40% der unfruchtbaren Paare liegt ein männlicher Faktor vor, bei 40% der unfruchtbaren Paare gibt es einen weiblichen Faktor und in 10-20% gibt es männliche und weibliche Faktoren. Die restlichen 10% sind auf ungeklärte Ursachen zurückzuführen. Es ist wichtig, dass beide Partner die Probleme verstehen und gemeinsam mit ihrem Arzt über Behandlungen sprechen. Der Prozess zur Identifizierung von Fertilitätsproblemen wird als "Unfruchtbarkeitsuntersuchung" bezeichnet. Dies ist kein sehr komplizierter Prozess und beinhaltet nur eine Handvoll Tests, um genau zu bestimmen, wo das Problem oder die Probleme liegen, damit sie angemessen behandelt werden können:

  • Gibt es ein Problem mit dem Eisprung? Ovulationstests (BBT Charting, Cycle Day 3 Hormontest)
  • Gibt es ein Sperma-Problem? Spermatests (Spermanalyse)
  • Sind die Rohre offen? Machen Sie Eileiter-Tests (Hysterosalpingogramm)

Hilfreiche Tipp Nr. 1: Perikonzeptionspflege
Wenn Sie versuchen, schwanger zu werden, wenden Sie sich sofort an Ihren Ob-Gyn-Arzt für Periconception Care. Sie werden untersucht, diskutieren offene Fragen und erwägen, diese Tests noch vor der Schwangerschaft zu bekommen. Alternativ können Sie das Perikonzeption-Interview verwenden, um Ihren Status herauszufinden.

Hilfreiche Tipp Nr. 2: Der $ 200-Test, den jedes TTC-Paar haben sollte
Bis zu 50% der unfruchtbaren Paare haben ein "männliches Problem" und viele haben viel Zeit verloren (und viele Frauen haben unnötige Tests und sogar Operationen durchgemacht), bevor sie erkannten, dass das Problem bei ihm lag. Sobald Sie mit TTC beginnen, machen Sie eine Spermioanalyse. Es ist schmerzlos (wie kann ein Orgasmus nicht lustig sein?), Und es spart später viel Zeit und Frustration. Fragen Sie Ihren Arzt, wo Sie den Test machen können.

SCHRITT 1: BEANTWORTEN SIE DIE 10 FRAGEN

NeinJa

Haben Sie regelmäßig zur richtigen Zeit jeden Monats Geschlechtsverkehr und ejakuliert er normalerweise in Ihrer Vagina?

Sind Ihre Menstruation regelmäßig und regelmäßig ovuliert?

Sind Ihre Tag 3 Hormone (LH, FSH, Prolactin, TSH) normal?

Ist Ihr Zervixschleim um den Zeitpunkt des Eisprungs fruchtbar oder ist er feindlich und / oder tötet er das Sperma ab?

Ist seine Spermienanalyse normal?

Sind Ihre Eileiter geöffnet (bei Ihnen wurde eine Endometriose diagnostiziert?)

Hatten Sie PID [Becken-Entzündungskrankheit] oder Endometriose?

Produzieren Ihre Eierstöcke genug Progesteron, um eine Schwangerschaft aufrechtzuerhalten?

Gibt es Gebärmutteranomalien, die die Implantation erschweren könnten?

Bleibst du fern von Drogen, Alkohol und Rauchen?

Wenn Sie auch nur eine dieser Fragen mit "Nein" oder "Ich weiß nicht" beantwortet haben, sollten Sie dieses Problem sofort angehen und den notwendigen Test sofort durchführen lassen. Ihr Arzt oder ein Spezialist kann Ihnen helfen, diese Fragen mit den richtigen Tests in der Regel in weniger als sechs bis acht Wochen zu beantworten.


Schritt 2: Nehmen Sie den interaktiven Test
Nehmen Sie den interaktiven Test, um zu entscheiden, ob Sie sofort einen Spezialisten für Unfruchtbarkeit sehen sollten. Nachdem Sie den Fragebogen ausgefüllt haben, sollten Sie in der Lage sein zu entscheiden, ob Sie einen Spezialisten aufsuchen müssen oder ob Sie versuchen können, Ihre Chancen auf eine Schwangerschaft zu erhöhen, indem Sie zuerst unseren Leitlinien folgen.

LETZTER SCHRITT
Wenn Sie nicht schwanger werden können, aber keine der oben aufgeführten Probleme haben, wird bei Ihnen eine unerklärte Unfruchtbarkeit diagnostiziert und Sie benötigen möglicherweise Hilfe von einem Spezialisten für Unfruchtbarkeit, um Ihnen zu helfen, schwanger zu werden.