Mutter nach der Geburt eine Hand geben

Mutter nach der Geburt eine Hand geben

Frau will ihr Tablet selbst bei der Geburt nicht aus der Hand geben | Klinik am Südring | SAT.1 TV (Dezember 2018).

Anonim

Während der 40. Schwangerschaftswoche steigt der Hormonspiegel der Mutter

täglich wechseln, wechseln und wechseln. Nachdem das Baby geboren ist, fallen einige Hormonspiegel drastisch ab, während andere allmählich wieder normal werden. Es ist nach der Geburt, dass emotionale Probleme, gepaart mit Schlafentzug, oft ein glückliches Paar treffen. Mama braucht etwas Zeit alleine, Zeit und Hilfe, nachdem das Baby geboren ist, und Papa muss lernen, wie man die Zeichen liest.
Körperliche Unterstützung von Papa
Ohne Zweifel wird die körperliche Unterstützung Mutter nach der Geburt am sichtbarsten sein. Mama braucht Zeit, um sich auszuruhen und sich zu erholen, besonders wenn sie über C-Sektion geboren hat. Dad kann Haushaltsaufgaben wie Kochen, Putzen und andere Kinder von und zu Pflichten übernehmen. Dad muss auch eine Weile sein, um Mutter zu den Terminen ihres Nachfolgearztes und Kinderarzttermins zu bringen.

Emotionale Unterstützung von Papa
Emotionale Unterstützung kann ein bisschen schwieriger als physische Unterstützung sein. Hormone sind für viele Emotionen verantwortlich und Mama hat gerade die letzten 40 Wochen mit einer Tonne Hormone verbracht, die durch ihren Körper laufen. Wenn der Hormonspiegel wieder zu normalem Baby-Blues zurückkehrt, ist das auch als postpartale Depression bekannt. Baby Blues sind eine leichte Form der Depression nach der Geburt eines Babys. Traurigkeit und Weinen sind typisch, aber wenn Mutter scheint zurückgezogen oder schwer depressiv medizinische Intervention erforderlich sein. Die Einnahme von Antidepressiva nach der Geburt eines Kindes ist kein Zeichen dafür, eine schlechte Mutter zu sein. Einige Mütter haben nur Schwierigkeiten mit emotionalen Veränderungen im Zusammenhang mit hormonellen Veränderungen zu tun.

Fortlaufende Unterstützung von Papa
Wenn das Baby älter wird und mehr Aufmerksamkeit benötigt, kann Dad das Gefühl haben, dass der schwierigste Teil vorbei ist. Mama wird Unterstützung für Baby für den Rest ihres elterlichen Lebens brauchen und Dad sollte es nicht anders wollen.