Rosie Pope: Schwanger in Heels oder Schwanger in Wohnungen?

Rosie Pope: Schwanger in Heels oder Schwanger in Wohnungen?

Our Miss Brooks: Accused of Professionalism / Spring Garden / Taxi Fare / Marriage by Proxy (Juli 2019).

Anonim

Ja, es stimmt, meine Show auf Bravo heißt Pregnant in Heels! So nehmen alle an, dass ich lächerlich leidenschaftlich über schwangeren Frauen bin, die 4 "-Plattformpumpen in der Stadt tragen und versuchen, ihren wachsenden Bauch auszugleichen, versuchen, jedes Schlagloch und jede Untergrundgrube zu vermeiden. Das ist nicht die Wahrheit! Was ich leidenschaftlich finde, ist, dass schwangere Frauen sich gut fühlen und das bedeutet manchmal, dass sie sich auf ein Paar gute Absätze stürzen müssen … aber nur, wenn man überhaupt in ihnen laufen kann!

Die Schwangerschaft ist keine gute Zeit, um Stilettos tragen, vor allem, wenn Ihr Schwerpunkt verschiebt sich und Sie sind viel anfälliger für Schmerzen in den Rücken und Beckenbereich. Allerdings, wenn Sie ein High-Heel-Profi sind, dann tragen Sie sie auf alle Fälle, aber tragen Sie sie in Maßen. Ein Teil davon, Eltern zu werden, bedeutet, in der Lage zu sein, deinen gesunden Menschenverstand auszuüben und deinem Instinkt zu vertrauen. Wenn es regnet, du stolperst und dein Rücken schmerzt, ist es wahrscheinlich an der Zeit, die Fersen zu treten! Wenn du sie nicht lange tragen musst und ein Auto hast, dass dich zu deiner Veranstaltung chauffiert (ähem Kim Kardashian), dann mach weiter, Rock the Heels! Oder, mein Favorit: Trage ein paar Wedges; Sie sind eine großartige Alternative in dieser großen Debatte! Keile bieten die Höhe, mit der Sie sich länger und besser fühlen können, aber auch ein wenig mehr Unterstützung als Ihre stacheligen Stilettos.
Hier sind einige meiner Favoriten:

Wie bei allem Mode-, Schwangerschafts- und Erziehungsverhalten gibt es viele Menschen, die das unterstützen, was du tust, aber es gibt genauso viele, die das beurteilen werden. Die Menge der negativen Kommentare, die ich las, als Jessica Simpson oder Kim Kardashian herauskamen, schwanger und in den Absätzen, war überwältigend. Die Tatsache ist jedoch, dass diese erwachsenen Frauen Mütter werden und wir müssen darauf vertrauen, dass sie zumindest eine fundierte Entscheidung darüber treffen können, ob sie Fersen zu einer Award-Show tragen oder nicht - eine gute Idee ist und das Urteil etwas fallen lässt. Außerdem schleichen sie nicht durch die U-Bahn oder gehen in diesen Absätzen über weite Strecken; Sie haben Chauffeur-Autos an jeder Ecke und in der Regel ein schöner Partner zum Anlehnen! Immerhin werden sie auf ihrem Weg zur Erziehung viel schwerere Entscheidungen treffen müssen, hoffen wir, dass sie es zumindest richtig machen!
Was sind die Risiken, die mit dem Tragen von Fersen in der Schwangerschaft verbunden sind? Und warum werden die Leute so heiß über diese Dinge:

  1. Die Verlagerung des Schwerpunkts während der Schwangerschaft und die mangelnde Stabilität der Fersen bedeutet, dass Sie leicht umfallen können.
  2. Bei einem ausgeglichenen Gleichgewicht können die Knöchel und andere Bereiche des Fußes übermäßig beansprucht werden, was zu weiteren Schwellungen und möglichen Muskelschmerzen führen kann.
  3. Starke Rückenschmerzen können durch die Haltung beim Tragen der Fersen verursacht oder verschlimmert werden.
  4. Ischiasnerv Schmerzen während der Schwangerschaft ist sehr unangenehm. Das Tragen von High Heels kann den Zustand sogar verschlimmern. Der Ischiasnerv ist ein langer Nerv, der vom unteren Rücken über die Rückseite der Beine bis hinunter zu den Füßen beginnt und das Tragen von Fersen kann zusätzlichen Druck auf diesen Nerv ausüben. Ironischerweise können jedoch die Zehenspitzen manchmal Ischiasnerven lindern und ich musste persönlich auf Zehenspitzen gehen, um extreme Schmerzen zu überwinden.

Das Endergebnis ist übermäßiges Tragen von Fersen kann für schwangere Frauen Schmerzen verursachen und wenn ja, hören Sie auf, sie zu tragen. Wenn du dich nicht ausgeglichen fühlst, können sie natürlich deine Chancen auf ein Umfallen erhöhen, also hör auf sie zu tragen! Aber wenn du dich darin gut fühlst, gut aussiehst und weißt, was du tust, trage sie mit Stolz … halt einfach ein Ersatz-Paar in deiner Tasche, versuche, sie nicht die ganze Zeit zu tragen, und wenn du dabei bist Zweifel sein
schwanger in Wedges!

<Rosies Blog
Für mehr Rosie

STIL
GESCHÄFT
LERNEN
Facebook
Twitter: @RosiePope
Buy MommyIQ: Der komplette Leitfaden für die Schwangerschaft