Ungeschicklichkeit

Ungeschicklichkeit

"Jedem das Seine": Peek und Cloppenburg spricht von „verbaler Ungeschicklichkeit“ (November 2018).

Anonim

Während der Schwangerschaft haben Frauen oft Probleme, ihr Gleichgewicht zu halten. Rutschen, Stolpern und allgemein Schwierigkeiten, von einem Ort zum nächsten zu gehen, kann eine unbequeme Nebenwirkung der Schwangerschaft sein, mit der sich jedoch fast jede schwangere Frau befassen muss.

Ursachen von Ungeschicklichkeit
Frauen, die schwanger sind, erfahren viele körperliche Veränderungen, während ihr Baby sicher in der Gebärmutter wächst. Eine dieser Veränderungen beinhaltet die Freisetzung von Hormonen in den Körper, die es der Haut, dem Bauch und der Gebärmutter ermöglichen, größer als (wie es scheint) menschlich möglich zu werden. Gelenke werden gelockert, um sich auf die Geburt eines Kindes vorzubereiten, und der Schwerpunkt ändert sich plötzlich, wenn der Bauch weiter aus dem mittleren Abschnitt herausragt. Jede dieser Änderungen kann zu Ungeschicklichkeit führen. Sei versichert, aber nachdem das Baby die Welt betreten hat, wird deine natürliche Gnade zurückkehren.

Wichtige Fakten über Ungeschicklichkeit
Während die meiste Ungeschicklichkeit bestenfalls lästig ist, können Frauen, die sich schwer aus dem Gleichgewicht befinden, anfälliger für Rutschen und Stürze sein, die ihr und / oder Baby verletzen können. Ein Sturz, der als gering empfunden werden kann, kann den Körper so stark verletzen, dass er ernsthafte Veränderungen in der Gebärmutter oder schwere Verletzungen verursacht. Jeder Sturz sollte sofort dem behandelnden Arzt gemeldet werden.

Behandlungen für Ungeschicklichkeit
Es gibt keine Heilung für Schwangerschaftsunbeholfenheit, aber Hilfsmittel sind verfügbar, um Mutter etwas stabiler zu machen, wenn sie in Bewegung ist. Die Verwendung eines Stocks, um das Gleichgewicht beim Gehen zu halten, ist eine einfache Veränderung, die die Sicherheit erhöhen und sowohl Sie als auch Ihr Baby schützen kann. Motorisierte Wagen sind auch eine gute Wahl für lange Strecken.