Brüste, Undicht (Postpartum)

Brüste, Undicht (Postpartum)

Nacktfotos aus Hollywood - Wo ist die undichte Stelle? (November 2018).

Anonim

Beim Stillen haben Frauen oft mit undichten Brüsten zu kämpfen. Milch tropft oder spritzt von den Brüsten kann unangenehm und chaotisch sein.

Ursachen für undichte Brüste nach der Geburt
Der Entspannungsreflex, oder der Milchauswurfreflex, ermöglicht es Ihnen, zu stillen, da er Milch, die in den Milchdrüsen produziert wird, zu den Milchkanälen und durch die Brustwarze hinaus befördert; Der Reflex ist auch verantwortlich für undichte Brüste. Wenn Ihr Baby weint oder die Brustwarzen stimuliert werden, kann Milch aus der Brust sickern oder sprühen. Dies ist nicht ungewöhnlich, aber es kann unangenehm sein. Es braucht Zeit, bis sich der Körper an das Fütterungsmuster Ihres Babys gewöhnt hat und bis ein Muster erstarrt ist, fühlen sich die Brüste so an, als müssten sie ständig Milch produzieren und haben keine Ahnung, wann und wann sie nicht im Stich gelassen werden. Der Prozess der Verfestigung eines Musters kann Zeit brauchen, aber Ihre Brüste werden schließlich nur Milch ablassen, wenn Ihr Baby auf Ihrer Brust ist.

Wichtige Fakten über undichte Brüste
Viele Mütter lernen schnell, dass zu jeder Zeit undichte Brüste auftreten können. Der Schrei eines Babyschreis, auch wenn es nicht Ihr Baby ist, kann Milch aus der Brust sickern lassen. Betrachtet man das Bild eines Babys, kann das Nachdenken über das Baby oder sogar das Träumen dazu führen, dass Milch sickert. In der Tat, bis ein Stillen Muster gelernt wird, können Brüste ohne jegliche Stimulation auslaufen.

Behandlung für undichte Brüste bei der Pflege
Stilleinlagen sind der beste Freund einer neuen Mutter. Diese Pads passen bequem in den BH und saugen Milch aus der Brust auf. Stilleinlagen kommen in Einweg- und waschbaren Formen. Nachts haben Sie die Möglichkeit, ein Stillkissen zu benutzen oder ein Handtuch zu benutzen und es unter den Brustbereich zu legen. Wenn deine Brüste nachts auslaufen, hat es keinen Sinn mehr Arbeit für dich selbst zu machen, indem du die Bettwäsche verschmutzst!

Warme Duschen, Pump- und Nippelstimulation können zwar zu einem Rückgang führen, verhindern jedoch nicht, dass das Leck auftritt. In der Tat werden diese Aktionen oft Milchproduktion verursachen, die undichte Brüste eher schlimmer als besser machen könnte.