Wissenschaftler entwickeln eine neue Methode, um Chlamydien zu verstehen

Wissenschaftler entwickeln eine neue Methode, um Chlamydien zu verstehen

Die Rache der Bakterien (September 2018).

Anonim

Wissenschaftler haben einen neuen Weg entwickelt, um die Aktivität einer Mikrobe und die Reaktion ihrer beabsichtigten Wirtszelle zu verfolgen.
Chlamydia trachomatis Bakterium verursacht die häufigste sexuell übertragene Krankheit in den Vereinigten Staaten und ist eine führende Ursache der Blindheit weltweit. Chlamydia-Infektion verursacht eine große Anzahl von Narben, die betroffene Organe schlecht funktionieren können. Narbenbildung durch Chlamydien in den Eileitern führt beispielsweise zu Unfruchtbarkeit, während Narbenbildung durch Chlamydien im Auge dazu führt, dass sich die Wimpernlinie nach innen wendet und am Auge reibt, wodurch die schützende Hornhautschicht so stark beschädigt wird, dass sie schließlich erblindet.
Während das Bakterium Chlamydia ziemlich invasiv ist, trägt die Reaktion des Körpers auf die Infektion - Narbenbildung - zu Komplikationen wie Unfruchtbarkeit und Blindheit bei. Die Wissenschaftler dieser jüngsten Studie wollten die frühesten Wechselwirkungen zwischen dem eindringenden Krankheitserreger und ihren Wirtszellen genauer untersuchen, da Ereignisse in diesen frühen Stadien die Entwicklung der Krankheit Monate oder Jahre später beeinflussen können. In diesem Fall kann eine frühe Exposition gegenüber Chlamydien zu einer späteren Vernarbung führen.
Autor der Studie Garry Myers, Ph.D., von der Universität von Maryland School of Medicine, vergleicht Infektion zu einer Reihe fallender Dominosteine, in denen die erste Reaktion des Körpers auf das Vorhandensein eines Krankheitserregers das Ergebnis ändern kann. Der Körper reagiert auf die Anwesenheit der Chlamydia-Bakterien, indem er Gene aktiviert, die für die Bildung von Narbengewebe verantwortlich sind. Die Gene einiger Individuen sagen ihren Körpern, dass sie eine positive Rückkopplungsschleife bilden, in der das Vorhandensein von Narbengewebe dazu führt, dass der Körper noch mehr Narbengewebe erzeugt, das schließlich die Organfunktion beeinträchtigt.
Ein Gen ist ein DNA-Segment, das manchmal "der Bauplan des Lebens" genannt wird, weil es Anweisungen enthält, wie Zellen handeln sollen. Wenn Ihre DNA eine Zelle in einer bestimmten Weise handeln möchte, transkribiert sie diese Anweisungen auf RNA-Zellen, die als Transkripte bekannt sind. Jede Zelle enthält eine Kopie aller erhaltenen Transkripte; Diese Kopie wird als Transkriptom bezeichnet. Wissenschaftler verwenden RNA-Sequenzierungstechniken, um diese Transkriptome zu untersuchen, um mehr über sie zu erfahren.
In dieser neuesten Studie entwickelten Wissenschaftler einen Weg, RNA-Sequenzierung zu verwenden, um Transkriptome aus den Chlamydia-Bakterien und der Wirtszelle gleichzeitig zu betrachten. Diese neue Technik gibt Forschern neue Einblicke, wie sich Bakterien und Zellgene in den frühesten Stadien der Infektion ausdrücken.
Quelle: Humphrys, Michael S. "Simultane Transkriptionsprofilierung von Bakterien und ihren Wirtszellen." PLUS EINS:. Np, 4. Dezember 2013. Web. 21. Dezember 2013.