Wissenschaftler starten große klinische Studie, um die Vorteile von Sticky Spermien zu testen

Wissenschaftler starten große klinische Studie, um die Vorteile von Sticky Spermien zu testen

The Third Industrial Revolution: A Radical New Sharing Economy (November 2018).

Anonim

Klebrige Spermatozoen können den Schlüssel zu größeren Erfolgsraten bei Paaren darstellen, die sich einer In-vitro-Fertilisation (IVF) unterziehen. IVF ist ein Verfahren, bei dem Wissenschaftler Spermatozoen, die gewöhnlich als Sperma bezeichnet werden, in ein Ei injizieren. Forscher der Universität von Leeds in West Yorkshire, England, werden bis Ende Oktober 2013 an der bislang größten klinischen Studie dieser Art teilnehmen. Die Studie wird eine neue IVF-Behandlung testen, die nur klebrige Spermien zur Injektion in Eier auswählt .
Die IVF-Methode in der Pilotstudie verwendet nur Sperma, das an einer speziell beschichteten Platte zur Injektion in ein Ei haftet. Die Beschichtung enthält Hyaluronan, eine natürlich vorkommende Substanz, die Ärzte beispielsweise als therapeutisches Gleitmittel im Knie verwenden, und Hersteller von Kosmetika, die in Anti-Aging-Cremes verwendet werden. Aus irgendeinem Grund bleiben einige Spermien an Hyaluronan und diese Spermien scheinen eher ein Ei zu befruchten.
Nur gesunde Spermien mit wenig bis keinem DNA-Schaden bleiben auf dieser Platte haften. Die Wissenschaftler hoffen festzustellen, ob das neue Auswahlverfahren das Risiko verringert, dass Sperma mit beschädigter DNA in ein Ei injiziert wird.
Dr. David Miller, Hauptautor der Studie und Mitglied der Fakultät für Medizin und Gesundheit an der Universität von Leeds, sagte: "Es ist faszinierend, dass eine Substanz mit solchen Forschern hoffen, 3.700 Paare in Großbritannien zu studieren. Der Prozess begann am ersten Tag der National Infertility Awareness Week in Großbritannien. Clare Lewis-Jones vom Infertility Network UK, der Wohltätigkeitsorganisation hinter der nationalen Woche für Infertilitätsbewusstsein, sagte: "Wir freuen uns immer über neue Forschungsergebnisse, die Patienten helfen könnten, schwanger zu werden, und wir freuen uns darauf, mehr über den Fortschritt zu erfahren der Prozess. Es ist nicht immer einfach, ein Baby zu bekommen, und wir begrüßen neue Fortschritte, die die Erfolgsrate der Kinderwunschbehandlung erhöhen können. "
Quelle: "Klebriges Sperma könnte Fruchtbarkeitsschlüssel enthalten." Universität von Leeds. 28. Oktober 2013. Web. Abgerufen am 14. November 2013.