16 Schwangerschaft Tipps für werdende Väter

16 Schwangerschaft Tipps für werdende Väter

Was fühlt ein Mann, wenn er Vater wird? (November 2018).

Anonim

Wenn eine Frau schwanger ist, ist auch ihr Partner schwanger. Es mag so aussehen, als ob die werdende Mutter alle Aufmerksamkeit auf viele werdende Väter richtet, aber es gibt viele Dinge, die ein Ehepartner oder Partner tun kann, um die Schwangerschaft zu unterstützen und sich auf die Elternschaft vorzubereiten. Diese 16 Schwangerschafts-Tipps für werdende Väter stammen vom Child Welfare Information Gateway, einer Abteilung des US-Gesundheitsministeriums (HHS).

  1. Nehmen Sie an pränatalen Arztbesuchen teil : Gehen Sie mit dem erwarteten Partner zu Arztbesuchen. Fragen stellen. Hör auf den Herzschlag des Babys. Identifizieren Sie alle seine kleinen Teile während einer Ultraschalluntersuchung. Erfahren Sie, wie Sie während der Geburt und der Geburt helfen können.
  2. Study up : Buchhandlungen und Bibliotheken sind eine Fülle von Informationen über ein sich entwickelndes Baby, Geburt und Elternschaft. Das Internet stellt Ihnen diese Ressourcen zur Verfügung.
  3. Plane zusammen : Dekoriere das Kinderzimmer. Kaufen oder leihen Sie Babysachen aus. Entscheide, wer was mit dem Baby tun wird. Sogar das best-geplante Baby kommt mit unerwarteten Ausgaben, also legen Sie ein wenig Geld jeden Gehaltsscheck während der Schwangerschaft für unerwartete Ausgaben, Überraschungen und Leckereien … oder Hochschule beiseite.
  4. Gehe zum Unterricht : Gehe mit der werdenden Mutter zum Geburtsort, damit du weißt, wie man zusammenarbeitet, wenn der große Tag kommt.
  5. Teilen Sie gesunde Essgewohnheiten : Die Ernährung einer Mutter ist für das sich entwickelnde Baby von entscheidender Bedeutung. Machen Sie eine gesunde Ernährung zu einer Familienangewohnheit, um optimale Gesundheit zu fördern. Locken Sie sie nicht, indem Sie in ihrer Gegenwart alkoholische Getränke trinken, da Alkoholkonsum während der Schwangerschaft Geburtsfehler verursachen kann.
  6. Vermeiden Sie Straßendrogen : Holen Sie sich Hilfe, wenn dies ein Problem für Mutter oder Vater ist. Konsultieren Sie einen Arzt über alle Medikamente, einschließlich OTC und verschreibungspflichtige Medikamente, die während der Schwangerschaft eingenommen werden könnten.
  7. Reinigung : Aromatische Haushaltsreiniger können während der Schwangerschaft zu Übelkeit führen und giftige Dämpfe können einen sich entwickelnden Fötus schädigen. Katzentoiletten können einen Parasiten beherbergen, der gefährliche Geburtsfehler verursacht. Wenn also Katzen im Haushalt sind, mach sie zu deiner Verantwortung, Dad.
  8. Gemeinsam trainieren : Gehen Sie spazieren. Schwimmen. Yoga machen. Passen Sie Ihre Trainingszeit an die verschiedenen Stadien der Schwangerschaft an.
  9. Pflegen Sie eine friedliche, entspannende Umgebung : Machen Sie Dinge, die eine gute Nachtruhe fördern. Verwöhnen Sie sich mit Nickerchen. Beseitigen Sie so viele Stressoren aus dem Haushalt wie möglich. Entspannungsübungen und Aktivitäten zusammen machen, die Frieden und Harmonie fördern. Holen Sie sich Beratung, wenn Wut, Negativität oder missbräuchliches Verhalten Teil der Beziehung sind. Das Baby kann bereits vor der Geburt Stress in der Umwelt spüren. Schaffen Sie eine glückliche Umgebung, um nach Hause zu kommen.
  10. Viel Spaß beim Sex : Sex ist bei den meisten Schwangerschaften absolut sicher und die Verbindung von Intimität fördert Frieden, Gesundheit und Harmonie. Erforsche ihren Körper, während er sich verändert, und ermutige sie zu sagen, was sich am besten anfühlt, wenn die Schwangerschaft voranschreitet.
  11. Plane, das Baby zu füttern : Fütterung schafft eine Bindung zwischen Eltern und Kind, unabhängig von der Art der Fütterung. Wenn das Baby gestillt wird, pumpen Sie Milch in eine Flasche, damit der Vater sie regelmäßig füttern kann. Wenn die Flaschenfütterung die gewählte Methode ist, wechseln Sie ab.
  12. Spiel mit dem Baby … bevor es geboren wird : Hör auf seinen Herzschlag. Fühle seine Tritte. Tippen Sie auf den Bauch der Mutter, wenn das Baby kickt und eine Reaktion erwartet. Spielen Sie dieses Tippspiel ab dem zweiten Trimester. Sprich mit dem Baby. Singe dazu. Kommunizieren Sie damit verbal, mental und emotional. Visualisiere Vaterschaft so, wie du es willst.
  13. Lernen Sie die Kindermassage : Machen Sie einen Unterricht mit der Mutter des Babys, damit Sie beide wissen, wie Sie das Baby selbst an Tagen, an denen es besonders unbeholfen erscheint, sanft beruhigen können.
  14. Lernen Sie, wie man sich um ein Baby kümmert : Erfahren Sie, wie Sie es halten und füttern. Wie man es badet und Windeln wechselt. Lernen Sie, wie man ein Baby verständigt und tröstet. Je mehr Sie wissen, desto sicherer werden Sie als Vater sein.
  15. Sprechen Sie mit anderen Vätern : Treten Sie einer Unterstützungsgruppe neuer Väter bei. Stellen Sie Fragen, teilen Sie Ängste, holen Sie sich Rat, lernen Sie von ihren Erfahrungen.
  16. Augenkontakt herstellen : Sobald es geboren ist, halte das Baby und schau in seine Augen. Rede oder singe dazu, damit es deine Stimme aus den Gesprächen wiedererkennt, die du im Mutterleib mit ihm geführt hast. Verbinden. Bindung. Sich verlieben.

Viele Väter fühlen sich aus der Schwangerschaftsphase der Elternschaft ausgeschlossen. Das könnte daran liegen, dass sie nicht voll teilnehmen. Tauche ein. Nimm teil. Die Familie beginnt nicht, wenn das Baby geboren wird. Wenn Mama schwanger ist, ist die Familie schon da.
Quelle: Rosenberg, Jeffrey und Bradford W. Wilcox. "Die Bedeutung von Vätern für die gesunde Entwicklung von Kindern." Child Welfare Information Gateway. Verwaltung des US-Gesundheitsministeriums für Kinder und Familien. 2006. Web. Abgerufen am 11. November 2013.