Rennpferd-Sekretariat inspiriert extreme Behandlung von Unfruchtbarkeit

Rennpferd-Sekretariat inspiriert extreme Behandlung von Unfruchtbarkeit

Das Sekretariat, ein amerikanisches Thoroughbred-Rennpferd, gewann 1973 die Triple Crown, das erste Mal seit 25 Jahren. In jedem der drei Ereignisse, aus denen die Triple Crown besteht - das Kentucky Derby, die Preakness Stakes und die Belmont Stakes -, brach das Sekretariat Rekorde, die bis heute ungeschlagen sind. Das Sportfernsehnetz ESPN erklärte ihn zum 35. besten Athleten des 20. Jahrhunderts. Er gilt als einer der größten Vollblüter in der amerikanischen Geschichte und ist das erste Pferd, das in die Athletic Hall of Fame von Kentucky aufgenommen wurde, eine Ehre, die 2007, 18 Jahre nach seinem Tod 1989, erreicht wurde.

Die Herstellung von Babys ist ein weiterer Rekordanspruch, der dem Sekretariat zugeschrieben wird. 1976 wurde das erste Jährlingspony, das je zu einem Preis von 1 Million Dollar oder höher verkauft wurde, vom Sekretariat gezeugt. Dieses Hengstfohlen namens Canadian Bound wurde am 20. Juli 1976 für 1, 5 Millionen Dollar an eine Gruppe kanadischer Investoren verkauft. Die Gestüte des Sekretariats wurden sehr ernst genommen.

Heute hilft Dr. Atilla Toth fruchtbarkeitsgefährdeten Paaren bei der Herstellung von Babies, indem sie Schwangerschaftsvorbereitungen verwendet, die von den Züchtern des Sekretariats inspiriert wurden. Seine Methoden gelten als kontrovers, aber Toth sagt, er behandelt seine "Patienten nach seinem (seinem) besten Verständnis, und (seine) Belohnung sieht sie schwanger werden."

Bevor irgendeine Stute, die ein Sekretariat tragen wollte, mit ihrem Sperma besamt wurde, wurde ihre Gebärmutter mit Antibiotika ausgespült, um Mikroorganismen zu eliminieren, die ihre Chance auf eine Empfängnis beeinträchtigen könnten. Das macht Dr. Toth mit seinen Patienten.

Der Schuldige, laut Toth, ist Chlamydia trachomatis, ein Bakterium, das mit einer Reihe von Krankheiten in Verbindung gebracht wird, von denen bekannt ist, dass sie bei Frauen Unfruchtbarkeit verursachen. Toth glaubt, dass das Chlamydien-Bakterium für einen erheblichen Prozentsatz der Fälle von Unfruchtbarkeit verantwortlich ist, die von anderen Ärzten als ungeklärt eingestuft werden. Er hält die Infektion für viel schwieriger zu identifizieren und zu behandeln als die allgemeine medizinische Gemeinschaft. Viele seiner Patienten kommen als Überweisungen von Gynäkologen und Unfruchtbarkeitsspezialisten.

In Toths Privatklinik in der Upper East Side in New York behandelt er Frauen aus der ganzen Welt mit einer aggressiven Serie von antibiotischen Behandlungen, die intravenös (per Infusion oder Injektion), perinuteral, oral und mit Steroiden verabreicht werden. Toths Behandlung umfasst auch Ehemänner in einem Behandlungsschema, das Wochen dauert. Sobald das Paar für frei von Infektionen erklärt wurde, wird es ermutigt, eine Familie zu gründen. Toth sagt, je länger ein Paar seiner Behandlung folgt, desto eher werden sie schwanger.

Fruchtbarkeitsmedizin ist ein großes Geschäft, so Gideon G. Panter, MD, ein Gynäkologe mit Sitz in Manhattan, der sich auf die Behandlung von Unfruchtbarkeit spezialisiert hat. Er hat an Toth bis zu 50 Patienten überwiesen und gesagt, dass Toth und seine Behandlungen "seiner Zeit voraus sind".

Quelle:

  • Richards, Sarah Elizabeth. "Vielleicht Baby: Kontroverse Heilung der Unfruchtbarkeit." Elle. 30. Ma 2012. Web. Abgerufen am 6. November 2013.
  • Chlamydia-Informationsblatt. US Department of Health und Human Services Office für Frauengesundheit. 8. Juli 2011. Web. Abgerufen am 6. November 2013.