Die Doula: Der neueste Trend in New York City

Die Doula: Der neueste Trend in New York City

Zumba Dance Workout for weight loss 2018 Version (November 2018).

Anonim

Massage. Akupunktur. Ernährungsberatung. Förderung. Bildung. Exotische Dienstleistungen. Klang wie ein New-Age-Spa? Nein. Es ist ein Kreißsaal in einem New Yorker Krankenhaus. All diese Dinge kommen über einen Doula oder Geburtshelfer, der darauf trainiert ist, eine Frau durch die Geburt eines Babys zu führen, wie es Ärzte, Krankenschwestern, Mütter, Freunde und Humbys nicht können.

Die Dienste einer Doula erfreuen sich sowohl in New York City als auch in anderen Großstädten in den Vereinigten Staaten. Die Doula-Bewegung von heute ist eine Wiederbelebung von Arten einer alten Tradition, in der Frauen Frauen durch die universelle Erfahrung von Geburt und Geburt helfen.

Die Doula hilft bei der Geburt, ersetzt aber keinen Arzt oder Hebamme. Sie bieten Trost und Ermutigung, da eine Frau in der Arbeit sich verletzlich und erschöpft fühlt. Sie sind da, um die Situation für die Mutter angenehmer zu machen, während das medizinische Team tut, was es tun muss.

Neue Mütter, die die Doula-Erfahrung genossen haben, sagen, dass die Doula ihnen half, das Kommando über die Geburt zu übernehmen, und sogar so weit gingen, als Fürsprecherin für die Mutter zu fungieren, wenn Kaiserschnitt oder induzierte Arbeit in Erwägung gezogen werden.

Samantha Huggins, eine Co-Direktorin der Carriage House Birth "Douglasie" in Williamsburg, Brooklyn, findet, dass der Service dankbar von Frauen geschätzt wird, die Schwangerschaft und Geburt durchmachen, wenn sie neu in der Stadt sind und noch keine haben

Doula-Dienste variieren je nach Behandler, aber diejenigen mit den meisten Erfahrungen verdienen etwa $ 2.000 pro Geburt in NYC. Für diese Gebühr können werdende Mütter bis zu drei pränatale Besuche mit der Doula erwarten, und sie ist rund um die Uhr für den letzten Schwangerschaftsmonat des Kunden erreichbar. Wenn die Zeit gekommen ist, eilt die Doula genau wie ihr Arzt, ihre Krankenschwester und ihre Familie in den Kreißsaal der Wahl des Klienten.

Sobald die Arbeit beginnt, bleibt die Doula am Bett der Mutter und begleitet sie durch die Geburt mit Atemhilfe, Massage, hilft ihr in bequemen Positionen und macht alles Notwendige, um den physischen Komfort und den Seelenfrieden zu fördern, den eine Frau in diesem entscheidenden Moment benötigt Zeit. Nachdem das Baby geboren ist, bleibt die Doula lange genug um sicher zu gehen, dass Mutter und Baby sich zur Genesung bequem einquartieren können und dann sind sie in der Regel in einem anderen Kreißsaal.

Eine Mutter, Adrea Teasdale, sagte, sie habe zum ersten Mal ihre Doula getroffen, und sie fühlte sich plötzlich ruhiger in dem ganzen Prozess. Teasdale hat jetzt einen 8 Wochen alten Sohn, River, den sie mit Hilfe einer Doula aus der Carriage House Birth lieferte.

Die Doula-Erfahrung bringt so positive Ergebnisse in den Geburtsprozess, dass viele Mütter die Beziehung nach der Geburt fortsetzen möchten. Die Bindungsmutter und die Doula entwickeln sich während der Erfahrung und lassen beide Parteien sich für die Zusammenarbeit reicher fühlen. Manche Doulas werden so emotional an die Familie gebunden, dass jede Geburt Tränen der Freude bringt. Das Wunder des Jobs wird nie alt.

Quelle: Mcclear, Sheila. "Der alte Beruf von Doula oder Geburtshelfer macht in New York und anderen Städten ein Comeback." New York tägliche Nachrichten. 12. Mai 2013. Web. 28. Oktober 2013.