Neugeborenes und Baby: Monat 10

Neugeborenes und Baby: Monat 10

Baby Spiele und Baby Entwicklung | Pampers (November 2018).

Anonim

Sie
Du bist beschäftigt, Baby ist beschäftigt - alle sind beschäftigt, was bedeutet, dass jeder etwas mehr Energie braucht. Die Planung für eine Reise in den Laden mag an dieser Stelle wie ein erstaunliches Abenteuer erscheinen, weil es sich anfühlt, als ob Baby einen Koffer voller Vorräte braucht. Denken Sie daran, Snacks, für Baby und Mama, und Wasser auf jeder Reise zu packen. Etwas so einfaches wie eine Müsliriegel für Mama und Finger Müsli für Baby kann eine Welt der Differenz bedeuten. Auch wenn Baby klammer ist als je zuvor, versuchen Sie mindestens ein paar Stunden pro Woche Mami Zeit zu planen, um Ihren Verstand zu behalten.
Die Entwicklung Ihres Babys
Sie haben vielleicht im letzten Monat ein bisschen Trennungsangst bemerkt, aber in diesem Monat wird das Baby außergewöhnlich anhänglich. Reisen ist besonders schwierig, da er sich an seine Umgebung, an Dinge, die er kennt, und an Menschen, denen er vertraut, gewöhnt hat. Der scheinbar simple Akt, längere Strecken im Auto zu fahren, ist für ihn schwer zu verstehen. Wenn Sie Ihre Familie besuchen, nehmen Sie sich Zeit für neue Gesichter, um dem Baby Zeit zu geben, sich zu entspannen, ohne den Stress, das Zentrum der Show zu sein.
Das Gedächtnis des Babys schreitet schnell voran. Noch vor kurzem konnte sie sich nicht mehr als ein paar Sekunden an no erinnern, aber jetzt erinnert sie sich tagelang an Dinge. Sie weiß, wo ihr Lieblingsspielzeug ist und wie sie Dinge nachahmt, die sie sieht.
Das Essen deines Babys
Seine Mund-zu-Mund-Fähigkeiten verbessern sich drastisch. Wahrscheinlich beherrscht er die Schnabeltasse und liebt es, mit seinem Essen zu spielen. Manche Mütter entscheiden sich bereits in neun oder zehn Monaten dafür, das Baby aus der Brust oder der Flasche zu entwöhnen. Experten empfehlen jedoch, bis zum Absetzen mindestens 12 Monate (vorzugsweise bis zu 18 Monate) zu warten. Sein Verdauungssystem wird an feste Nahrungsmittel gewöhnt und er kann sich sogar zu komplexeren oder kombinierten Nahrungsmitteln bewegen. Wenn Sie Ihr Baby vom Tisch füttern, denken Sie daran, Gewürze wegzulassen und Zucker und Fette hinzuzufügen. Er braucht keine Butter auf seinem Kartoffelbrei oder Salz auf seinem Gemüse.

Die Gesundheitsprobleme Ihres Babys
Baby ist wahrscheinlich nicht für einen weiteren Besuch bis zu seiner 12-monatigen Untersuchung geplant. Die größte Bedrohung für Babys ist seine wachsende Faszination für das Laufen. Er wird die Kante eines Tisches greifen und sich in eine stehende Position erheben, um durch den Raum zu kreuzen. Vielleicht hat er sogar gelernt, sich von einem Möbelstück zum nächsten zu bewegen, um größere Räume in kurzer Zeit zu bedecken. Lassen Sie niemals Gegenstände auf Möbeln liegen, die dem Baby schaden könnten, da er klettern, greifen und alles in seinen Mund stecken kann.
<Neugeborenes und Baby