Neugeborenes und Baby: Monat 7

Neugeborenes und Baby: Monat 7

Das Verhalten des Babys in den ersten 6 Wochen! (November 2018).

Anonim

Sie
Der Nervenkitzel, ein Elternteil zu sein, ist ein täglicher Vorteil, sich um das Baby zu kümmern, aber diese Pflege braucht Energie und fast die gesamte Zeit. Ermüdung ist ein häufiges Problem bei neuen Eltern, aber da der Schlafplan des Babys sich ausgleicht und er regelmäßig durch die Nacht schläft, werden Sie all diese verlorenen Stunden Schlaf nachholen. Versuchen Sie, eine gesunde Ernährung mit viel Obst und Gemüse und viel Wasser zu erhalten. So viel wie du deine ganze Freizeit damit verbringen willst, zu putzen und aufzuholen, versuche ein Nickerchen zu machen oder geh ein paar Tage in der Woche früh ins Bett.
Die Entwicklung Ihres Babys
Er bewegt, bewegt, bewegt sich - überall. Wie Baby wächst b> Das Essen Ihres Babys
Inzwischen haben Sie wahrscheinlich ein paar neue feste Nahrungsmittel für Babys eingeführt, aber seine primäre Ernährungsquelle sollte immer noch Muttermilch oder Formel sein. Er wird die Muttermilch erst nach mindestens 12 Monaten abnehmen - obwohl viele Mütter nach dem ersten Jahr stillen. Wenn Sie mit der Nahrung füttern, gibt es neue Formeln für Kleinkinder, die entwickelt wurden, um die Nährstoffversorgung zu fördern, aktive Kleinkinder benötigen mehr als 12 Monate.
Etwa sieben Monate alt wird Ihr Baby anfangen, nach dem Löffel oder dem Essen auf Ihrem Teller zu greifen. Dies bedeutet, dass er bereit ist, Fingerfood auszuprobieren. Fingerfood bedeutet mehr als nur Nahrung. Kleine Lebensmittel zu fassen und die Nahrung erfolgreich in den Mund zu bringen, erfordert große neurologische Fähigkeiten.

Die Gesundheitsprobleme Ihres Babys
Es gibt keinen guten Besuch in diesem Monat, aber Baby ist alt genug für eine Grippeimpfung, falls zutreffend. Sein Immunsystem wird b>

<Neugeborenes und Baby