Neugeborenes und Baby: Monat 6

Neugeborenes und Baby: Monat 6

Das Verhalten des Babys in den ersten 6 Wochen! (Dezember 2018).

Anonim

Sie
Intimität ist ein wichtiger Teil der Elternbeziehung, aber dein Leben dreht sich in den letzten sechs Monaten um Baby. Das muss sich ändern. Intimität ist schwierig mit Arbeit, Leben, Baby und Zuhause, aber Sie können sich mit etwas Planung Zeit nehmen. Flirte mit deinem Partner per Telefon oder E-Mail. Lassen Sie Liebesbeweise auf dem Kühlschrank oder besuchen Sie ein Mittagessen ohne Baby. An freien Tagen kannst du ein wenig Zeit für ein bisschen Intimität einplanen, aber sei auf Unterbrechungen unterwegs vorbereitet.

Die Entwicklung Ihres Babys
Die neurologische und körperliche Entwicklung Ihres Babys geht weiter. Einige Babys sprechen bereits sechs Monate lang ihr erstes Wort - sprechen Sie weiter mit Baby, lesen Sie zu Baby und hören Sie Musik mit Baby. Je mehr Wörter er hört, desto besser ist seine Sprachentwicklung. Baby ist auch um sechs Monate viel mobiler. Er kann wahrscheinlich aufstehen, auf beiden Seiten rollen und im Zimmer herumrutschen, um Dinge zu erreichen, die ihn interessieren. Wenn er sich mehr anfühlt, kann er weinen, wenn Sie den Raum verlassen, nur um Freude zu zeigen, wenn Sie zurückkehren. Er mag vielleicht nicht sagen können: "Ich liebe dich!", Aber er zeigt Liebe auf eine sehr greifbare Weise mit seinen Emotionen.

Das Essen deines Babys
Der sechste Monat ist ein Eckpfeiler beim Füttern. Das Baby stillt immer noch hauptsächlich das Stillen oder die Flaschenernährung, aber die meisten Kinderärzte sind sich einig, dass es an der Zeit ist, feste Nahrung einzuführen. Die erste feste Nahrung, die die meisten Kinderärzte vorschlagen, ist Eisen-angereicherte Reismüsli. Warten Sie mindestens eine Woche zwischen den Lebensmitteln, um sicherzustellen, dass keine Reaktion auf das neue Lebensmittel erfolgt. Nach der Einführung mehrerer Getreide sind Babys bereit für erste Lebensmittel wie Erbsen und grüne Bohnen. Einige Eltern entscheiden sich dafür, kommerzielle Babynahrung zu kaufen, aber Baby kann frische zu Hause zubereitete Speisen konsumieren. Wenn Sie frische Babynahrung zubereiten, denken Sie daran, Gewürze, Zucker und andere Gewürze wegzulassen. Gemüse ist besser als süßes Essen wie Obst als erstes Nahrungsmittel. Wenn das Baby ein bestimmtes Essen zuerst nicht mag, sei geduldig. Es kann 10 bis 20 Versuche dauern, damit das Baby einige Nahrungsmittel genießt.

Die Gesundheitsprobleme Ihres Babys
Baby wird gut in seinem 6. Monat überprüft. Er wird während der Bohrlochkontrolle mehrere Impfungen erhalten, einschließlich des endgültigen HepB, Rotavirus, DTaP, HiB, PCV, Polio und des Grippeimpfstoffs, falls zutreffend. Ärzte überprüfen Länge, Gewicht und Kopfumfang. Sie werden auch bemerken, wenn Baby beide Wege rollen kann, bewegt seine Hand zu seinem Mund (mit Objekten) und erkennt seinen Namen und Mutters Gesicht.

<Neugeborenes und Baby