Was passiert im ersten Trimester der Schwangerschaft mit meiner Beziehung?

Was passiert im ersten Trimester der Schwangerschaft mit meiner Beziehung?

FEHLGEBURT | meine 2. Schwangerschaft | wir haben unser Baby im 1. Trimester verloren (November 2018).

Anonim

Das erste Trimester einer Schwangerschaft ist eine der wichtigsten und schwierigsten für eine Beziehung. Ob Sie nur für eine kurze Zeit beim Vater waren oder seit 10 Jahren verheiratet sind, erwarten Sie, dass sich Ihre Beziehung und Intimität im ersten Trimester ändern. Diese Veränderungen passieren in Wellen, beginnend mit der Aufregung und Nervosität, herauszufinden, dass Sie schwanger sind, bis hin zu den Veränderungen, die Ihr Körper durchmacht, um sich gemeinsam auf Ihr neues Freudenbündel vorzubereiten.

Intimität
Eine der größten Veränderungen, die Sie im ersten Trimester der Schwangerschaft erleben können, ist der Mangel an Intimität. Sie können beginnen, Übelkeit mit Übelkeit zu fühlen, Krämpfe zu haben oder sogar zu sehen. Dies kann ein Mörder für Ihren Sexualtrieb sein, was für Ihren Partner schwierig zu verstehen ist. Obwohl dies während der Schwangerschaft nicht von Dauer ist und Sie im zweiten Trimester sogar eine Steigerung Ihres sexuellen Verlangens haben, machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie während der ersten Monate der Schwangerschaft keine Lust auf Intimität haben. Hormonschwankungen können einige emotionale und körperliche Veränderungen verursachen, die es schwierig machen. Wenn Sie Sex während des ersten Trimesters haben, ist es vollkommen in Ordnung, es sei denn, Sie wissen, dass Ihr Gebärmutterhals inkompetent ist und sich zu öffnen beginnt, oder wenn Sie unerklärliche Blutungen haben.
Emotionale Veränderungen
Emotionale Veränderungen sind sehr häufig aufgrund Ihrer Hormone und können Ihre Beziehung belasten. Aber es kann dich auch näher zusammenbringen. Erwarten Sie, einige Stimmungsschwankungen zu haben, einschließlich wütend, nachtragend, traurig, frustriert und übermäßig emotional. Kommunikation ist wichtig während des ersten Trimesters, also erklären Sie Ihrem Partner oder Ehepartner, wie Sie sich fühlen. Ihre Beziehung wird b> Closer Bond sein
Viele Beziehungen werden zu finanziellen Entscheidungen
Finanzen sind für Paare eher eine Belastung, aber solange man kommuniziert und realistische Pläne aufstellt, muss das keine große Sache sein. Erstelle einen soliden Plan, um dich auf dein Baby vorzubereiten, und der finanzielle Aspekt wird sich auszahlen.
Wenn es sich so anfühlt, als ob Ihre Beziehung kurz nach der Feststellung, dass Sie schwanger sind, angespannt ist, erkennen Sie, dass dies normal ist. Es gibt eine Anpassungsphase, da dies eine große Veränderung in beiden Leben ist, aber einfach ein paar gute Gespräche braucht, um durchzukommen.
<Schwangerschaft durch Trimester