Was passiert die Woche nach der Befruchtung?

Was passiert die Woche nach der Befruchtung?

Schwangerschaft - 2. Woche (SSW 1) (November 2018).

Anonim

Wenn das Ei vom Eierstock freigegeben wird, bewegt es sich innerhalb des Eileiters. Wenn es sich mit einem lebensfähigen Sperma trifft und befruchtet wird, reist es weiter durch den Eileiter.

Die Befruchtung findet normalerweise innerhalb von 12-24 Stunden nach dem Eisprung statt. Nach der Befruchtung beginnt das befruchtete Ei den Eileiter entlang in Richtung Gebärmutter zu wandern.

Wenn die Befruchtung nicht innerhalb von 12-24 Stunden nach dem Eisprung stattfindet, stirbt das Ei ab.

Die Implantation, die Anheftung der befruchteten Eizelle an die Gebärmutter, erfolgt im Durchschnitt etwa 9 Tage nach der Ovulation / Befruchtung (zwischen 6 und 12 Tagen) und ist erforderlich, damit der Fetus weiter wachsen kann.

Der Blutschwangerschaftstest wird 3-4 Tage nach der Implantation positiv und der Urinschwangerschaftstest dauert einige Tage länger.