Vasektomie Umkehr oder IVF

Vasektomie Umkehr oder IVF

Ohne Vasektomieumkehr kann eine Frau mit In-vitro-Fertilisation (IVF) in Kombination mit intrazytoplasmatischer Spermienimpression (ICSI) schwanger werden.

IVF / ICSI erfordert, dass Spermien durch einen kleinen chirurgischen Eingriff aus dem Hoden oder Nebenhoden entnommen werden. Das Abrufen der Spermien ist weniger kompliziert als die Umkehrung der Operation - es erfordert eine lokale Betäubung und die Einführung einer Nadel in den Hodensack (in den Hoden oder Nebenhoden), um Spermien zu erhalten. Es erfordert jedoch auch IVF für die Frau, einschließlich Fruchtbarkeit Medikamente und Operationen.

Die Kosten für eine Vasektomie-Umkehrung können zwischen 4 000 und 20 000 US-Dollar liegen, und die Kosten für einen IVF-Zyklus können zwischen 6 000 und 15 000 US-Dollar liegen. Umkehr-Operation, und in den meisten Fällen, Umkehr-Operation wiederholen, sind in der Regel Optionen der ersten Wahl für vasektomierte Männer, vor allem wegen der Kosten, niedrigere Schwangerschaftsraten und mögliche Nebenwirkungen von Hormontherapie mit IVF für die Partnerin.
IVF / ICSI ist eine Option, um zu überlegen, ob eine Umkehrung der Vasektomie erfolglos ist, und nicht als Alternative zur Operation.