Negativer Schwangerschaftstest: Könnte ich noch schwanger sein?

Negativer Schwangerschaftstest: Könnte ich noch schwanger sein?

Kann ich immer noch schwanger sein, obwohl mein Schwangerschaftstest zu Hause negativ war?

Ein wiederholt negativer Schwangerschaftstest und eine versäumte Periode bedeuten normalerweise, dass Sie nicht schwanger sind. Ein negativer Schwangerschaftstest, der eine Woche oder länger nach Ihrer versäumten Periode liegt, zeigt an, dass Ihre Wahrscheinlichkeit, schwanger zu sein, weniger als 1-2% beträgt. Ein positiver Schwangerschaftstest bedeutet normalerweise, dass Sie schwanger sind.

Sie können jedoch manchmal schwanger sein, obwohl Sie einen negativen Schwangerschaftstest hatten:

  • Vielleicht haben Sie sich verrechnet, als Ihre Periode fällig war
  • Vielleicht haben Sie zu früh getestet, und es gibt nicht genug hCG (das Hormon, das eine Schwangerschaft anzeigt), wenn Sie getestet haben
  • Möglicherweise müssen Sie etwa eine Woche warten und dann erneut testen

hCG verdoppelt sich etwa alle 48 Stunden in der Frühschwangerschaft. Ein Heim-Schwangerschaftstest, der am Montag negativ ist, könnte am Mittwoch sehr wahrscheinlich positiv sein. Und wenn es mit dem ersten Morgenurin positiv ist, später am Tag, wenn der Urin stärker verdünnt ist, könnte er negativ testen. Es ist auch wichtig, sich daran zu erinnern, dass trotz der Fortschritte im Urin Schwangerschaftstests, Bluttests immer noch die besten zum Nachweis der frühen Schwangerschaft sind.

Der Zeitpunkt für einen positiven Schwangerschaftstest hängt von der Implantation ab. Wenn Sie schwanger sind, ist ein Schwangerschaftstest im Urin erst 3-4 Tage nach der Implantation (frühestens), also etwa 10 Tage nach der Ovulation / Fertilisation und 4 Tage vor der nächsten Periode, positiv. Etwa 51% der schwangeren Frauen haben zwei Tage vor der nächsten erwarteten Schwangerschaft einen positiven Schwangerschaftstest.

Statistiken über Schwanger trotz einer negativen Schwangerschaftstest

Tage Post
Ovulation
(DPO)
Tag des
Erwartet
Periode (EP)
Chance, mit einem negativen Schwangerschaftstest immer noch schwanger zu seinChance, mit einem negativen Schwangerschaftstest NICHT schwanger zu sein% Der schwangeren Frauen mit einem positiven Schwangerschaftstest
12 DPOEP -312, 3%87, 8%51%
13 DPOEP -29, 5%90, 5%62%
14 DPOEP -18, 0%92.0%68%
15 DPOVoraussichtliche Zeit6, 5%93, 5%74%
16 DPOEP +15, 3%94, 8%79%
17 DPOEP +23, 8%96, 3%85%
18 DPOEP +32, 5%97, 5%90%
23 DPOEP +71%99, 0%96%

Die Daten basieren auf der Tatsache, dass in jedem Menstruationszyklus eine etwa 25% ige Chance besteht, schwanger zu werden (und eine wissenschaftliche Studie von Wilcox in JAMA veröffentlicht wurde).

Ihre Chance, jeden Monat schwanger zu werden, kann je nach Alter, bestimmten medizinischen Problemen, ob Sie Eisprung haben oder nicht, und wenn Sie versuchen, schwanger zu werden mit IVF oder anderen Fruchtbarkeitsmedikamenten sein.

Der nächste Grund für das Fehlen Ihrer Periode ist neben der Schwangerschaft der Eisprung (Anovulation). Deshalb ist es für jede Frau, die versucht schwanger zu werden, essentiell, ihre Fruchtbarkeit zu bestimmen und herauszufinden, ob der Eisprung in jedem Zyklus stattfindet. Wenn Sie wissen, ob und wann Sie einen Eisprung haben, können Sie Verwirrung stiften, wenn Ihre Periode zu spät ist.

Wenn Sie wissen, dass Sie einen Eisprung haben und Ihre Periode nicht mehr als 15 Tage nach dem Eisprung gekommen ist, dann kann es nur einen möglichen Grund geben: Sie sind schwanger!

Weiterlesen:
Warum werde ich nicht ovulieren?
Wann bin ich am fruchtbarsten?
Schwangerschaft Symptome: frühe Anzeichen, dass Sie schwanger sein können